Home » Ankündigungen, DJM, DSV, Veranstaltungen, WK Leistungssport, WK SCM

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2012 – UPDATE

[24. Mai 2012, 0:23 | 201 Kommentare] by

Magdeburg avancierte zum würdigen Gastgeber der viertägigen Deutschen Jahrgangs- und Schwimm-Mehrkampfmeisterschaften vom 24.-27. Mai 2012. Dieses Schwimm-Event wurde vor und in der Elbe-Schwimmhalle zu einer wahren sonnenträchtigen Pfingstkulisse für die 810 Sportler und die vielen Zuschauer. Wer keinen Platz in der Halle fand, jubelte vor der Public-Viewing-Wand auf dem Vorplatz-Gelände mit.
Bei dieser Stimmungssituation trumpften die Schwimmer vom SC-Magdeburg kräftig auf. Sie eroberten bei der Vielzahl an Konkurrenten – mit teilweise 8 Vorläufen in einigen Disziplinen – 4 Gold-, 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen. “Er kam, sah und siegte”. Unter diesem Motto ging Magdeburgs erfolgreichster Schwimmer, Marcus Herwig, auch neben seinem Sieg in den ersten Stunden über 400 m Freistil auch die 1500-m-Freistil-Strecke an. Dabei löste sein Trainer Wolfgang Sack spontan seine Sitzhaltung auf, ruderte mit Notizzettel und Stoppuhr ständig durch die Luft wie auch der gesamte Block der Magdeburger Anhänger, Marcus zu unterstützen. Kontinuierlich zog der seine Bahn im Gleichklang der Arm- und Beinbewegungen, erhöhte seine Zugfolge auf den letzten Metern und schlug in persönlicher Bestzeit (16:20,69 min) an. Dabei hatte er gegenüber dem Zweitplatzierten etwa 7 Körperlängen Vorsprung. Genau so eine Synchron-Chorus-Begleitkulisse forcierte auch die Schmetterlings-Bewegungen von Paul Nitschke, der seinen 200- m- Lauf mit Bestzeit von 2:13,62 min vergoldete. “Das war mir eine Genugtuung, da ich über die 100 m nur Bronze gewann und über 400 m Platz 5 belegte.
Trainer Wolfgang Sack lobte auch ausdrücklich seinen Schützling Maria Dahnz , die nur hauchdünn – durch Handschlagentscheidung – den 2. Platz über 50 m Freistil belegte, außerdem noch Platz 5 über 100 m Schmetterling und 100 m Freistil. Hinter Maria belegte Laura Kelsch ebenfalls Platz 5. Tränen gab es bei Julia Haas für die “nur” fünften Plätze über 100 und 200 m Brust. Bei einigen Schützlingen bei Wolfgang Sack glänzten die Augen feucht, als sie allesamt sich von ihm verabschiedeten, “Danke, noch einmal für die schöne Zeit mit ihnen” – so der Chorus.
Magdeburg hat die beiden Otto ,der SCM die beiden Paul. Denn im Mehrkampf trumpfte Paul Gärtner (Jg 2000) toll auf. Er gewann ihn mit 2615 Punkten (Vorsprung 181 Pkt.) und stellte über seine Spezialdisziplin über 200 m Rücken in 2:22,58 min einen neuen Altersklassenrekord auf. Seine Trainerin und Ex-Olympiasiegerin Dagmar Hase freute sich natürlich: “Paul ist damit doppelt belohnt, weil er stets ehrgeizig und fleißig war.” Ihr Lob.” Das trifft auch für Marius Zobel zu” (Jg 99). Er gewann Bronze ebenfalls im Mehrkampf. Das i-Tüpfelchen auf dem “Sahnehäubchen” der SCM-Bilanz bildete der Bronzeplatz von Valeria Möhring über 100 m Brust, stürmisch gratuliert von Opa Bernd und Vater Florian .
Eine Goldmedaille wurde durch Vertreter des DSV dem Cheforganisator Martin Woitag vom SCM symbolisch überreicht. Er hatte nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit diese Mammutveranstaltung (unzählige Helfer, Kampfrichter, Public-Viewing-Wand, Versorgung durch die Oberfinanzdirektion Magdeburg u.a.m.) glänzend durchgestylt organisiert.

von Ulrich Behrens

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungshomepage!

 


 

Ereignisse von der Veranstaltung

Die Bundestrainerin der Jugend, Beate Ludewig, im Interview mit einem Fazit vom 1. Wettkampftag.

von Christian Holzmacher

Veranstaltungstabelle

Datum
Veranstaltungsort Magdeburg
Elbe-Schwimmhalle
Virchowstr. 9
39104 Magdeburg
Veranstalter Deutscher Schwimmverband
Ausrichter SC Magdeburg e.V.
Veranstaltungslink » Zur Seite «
Ausschreibung » Anzeigen «
Meldedatei (DSV) » Anzeigen «
Protokoll » Anzeigen «
Ergebnisdatei (DSV) » Anzeigen «

  • Joalina01

    Es stellt sich mir die Frage, wie sollen die ganzen Zuschauer in die Schwimmhalle dann reinpassen…LG Lina

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Tür auf, Zuschauer rein, Tür zu. :-)

    Die Schwimmhalle wird soweit vorbereitet, dass sie ca. 1000 Sitzplätze und 150 Stehplätze für Sportler, Trainer, Begleiter und Zuschauer bieten wird. Da sich wettkampfbedingt nicht immer alle Personen gleichzeitig in der Halle aufhalten (die Turnhalle wird auch noch unfunktioniert), sollte der Platz genügen.

    • Lina

       Tür auf, Zuschauer rein, Tür zu..haha selten so gelacht und genau, wie ich es mir dachte, ist es nun gekommen…Die SH ist schon bei diversen Wettkämpfen gerammelte voll gewesen, man hätte sich das vorher schon denken können, das da nicht viele Leute mit rein können

      • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

        Hallo Lina…
        die genannte Anzahl an Plätzen ist organisiert.
        Durch den Teilnehmer-Rekord in diesem Jahr werden nun halt noch mehr Plätze als geplant benötigt.
        Grüße vom OrgTeam DJM2012

  • Mueller

    Wann gibt es endlich eine Ausschreibung?

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Die Ausschreibung wird im Moment vom DSV erarbeitet!

  • Margret Kusnierz

    Wann kann man Eintrittskarten kaufen bzw. bestellen?
    Ich möchte nämlich unbedingt welche haben.
    M.Kusnierz

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Ab Ende März 2012 können Eintrittskarten für Zuschauer und Gäste unter

    http://www.djm-magdeburg.de

    bestellt werden.

  • Carolakohlstedt

    Gibt es ein Hotel das für die Schwimmer angeboten wird zu Sonderkonditionen ?

  • Olaf_hoepink

    Hallo SCM,
    wollt ihr nicht mal langsam die djm Seite aktualisieren? Kartenbestellung sollte jetzt gestartet werden. Ich bestell schon mal für 6 Personen für die 4 Tage.
    Danke schön.

  • Autdoerr

    Ab wann gibt es Karten für die DJM? Ich würde gerne bestellen, da ich noch weg bin und die Zeit sonst zu knapp  wird. Danke.
    Gruß Astrid.

  • Janine Zibner

    Hallo,
    wo finde ich die Info. für die Kartenbestellung? Ich würde gerne für 1 Person für alle 4 Tage eine Karte bestellen. Vielen Dank!

  • Ute Pilger

    Hallo
    wann gibt es endlich Infos zur Kartenbestellung?

    Ute

  • Admbrandt

    Hallo,

    ich schließe mich den anderen Kommentatoren zur DJM an.
    Da ich noch im Urlaub bin, wird die Zeit zum Bestellen knapp.
    Ich benötige 2 Karten für Freitag, Samstag und Sonntag.

    Anke

  • Ute

    Gute Idee wir sollren jetzt alle kartena uf diesen Wege bestellen.
    Ich benötige 2 karten von Freitag bis Sonntag
    Danke  Sonnige Grüße

  • André

    Wir benötigen 4 Karten für den gesamten Zeitraum.

    Danke schön.

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Die Homepage befindet sich gerade in der Freigabephase beim DSV.
    Wir bitten um etwas Geduld.

  • Micha aus Halle

    …. dann bestell ich auch schon mal meine Karten –>
    2 Stück für Donnerstag, Freitag, Samstag !!!!!
    Vielen Dank und …. –> “DANKE” das alles supi funktioniert ;o)
    bis später und liebe Grüße 

  • Silvia Lupberger

    Guten Tag hiermit möchte ich 4 Karten für die Nachmittagsberanstaltungen von Donnerstag bis einschliesslich Sonntag bestellen.
    Besten Dank, Silvia aus Hannover.

  • Thomas_Glasewald

    Hallo, hiermit möchte ich 4 Karten für die gesamte Veranstaltung bestellen.
    Vielen Dank !

  • Dstein

    Guten Tag hiermit möchte ich 4 Karten für die Nachmittagsberanstaltungen von Donnerstag bis einschliesslich Sonntag bestellen.Alternativ Ganztägig.

  • Toni

     Wie lange prüft der DSV die Veranstaltungs- Homepage noch?
    Warum könnt ihr den Vorverkauf nicht schon einmal auf eurer Vereins Seite starten?

  • Sebastian

    Erstellen -> Prüfen lassen -> Nachbessern -> wieder prüfen lassen..
    Das dauert leider.
    Sobald wir das Okay haben, geht alles ganz schnell !

  • Langesmail

    Hallo, auch wir hätten schon mal gerne jeweils 2 Eintrittskarten pro Tag von Freitag bis Sonntag vorbestellt.
    Danke und Gruß aus Hannover,
    H. + L. Lange

  • Kartenjäger

    Hallo
    heute müsste ja der große Tag gekommen sein. 31.03.2012,letzter Tag im März, also letzte Möglichkeit den für Ende März angekündigten Kartenvorverkauf zu starten.
    Ich bin auf die nächsten 16 Stunden gespannt.

  • C_Bieker

    Hallo SCM,

    der März ist vorbei und ich habe noch keine Möglichkeit gefunden Karten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu bestellen. Habe ich da was übersehen? Ich bräuchte 2 Karten für die gesamte Verabstaltung.
    Liebe Grüße

  • Kati_72

    Also ich sehe alle bestellen ihre Karten hier schon vor, daher möchte ich auch gerne 2 Karten für Freitag bis Sonntag bestellen.

  • Kartenjäger

    Sonnigen guten Morgen
    Was habt ihr nur auf eure Homepage geschrieben, dass der DSV so lange prüfen muss, Oder gibt es Schwierigkeiten mit der Aktualisierung.
    Langsam wird es ein richtiger Aprilscherz.

  • Fritz Michel

    Michelbar
    Hallo SACM,

    ich benötige 2 Karten für Donnerstag – Sonntag!

  • Lina

    Na ok, wenn alle hier bestellen, da bestelle ich nun auch mal pauschal 3 Karten für die gesamten Tage der DJAM in Magdeburg. Auf eine offizielle Veranstaltungsseite wartet man ja, bis jetzt, immernoch vergebens und obwohl uns am Telefon versichert wurde, das die HP am Sonntag frei geschaltet wird.

    Lina

  • Epperlein Philipp

    Ich schließe mich an und bestelle schon mal 5 Karten für die gesamte Veranstaltung.
    Gruß Philipp

  • Andrea Weyland

    …dann bitte auch für mich zwei Karten von Freitag bis Sonntag!

    Andrea

  • Jenny Erbes

    Hallo, ich benötige bitte je eine Karte für den 25, 26 und 27.05.2012.
    Danke im Voraus
    Jenny Erbes
     

  • Ute

    Hallo dann bestelle ich jeweils 4 Karten von Freitag bis Sonntag.
    Danke 

  • Horst Kerber

    Wir bestellen dann mal jeweils 2 Karten für Donnerstag bis Sonntag

  • Jenny

    Hallo.
    ich benötige auch von Do bis Sonntag je 2 Karten. Muss man die hier bestellen ?
    Jenny

  • Britta

    Hallo SCM,
    wann genau wollt Ihr denn mal die Seite aktualisieren und mit dem Vorverkauf der Karten starten????
    Also ich bestelle schon einmal 2 Karten für die 4 Tage bei Euch.
    Vielen Dank!!!

  • Britta L.

    Schade, dass der dsv das mal wieder nicht hin kriegt, ist ja nicht das erste Mal. Dachte schon, man hätte aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt!!!
    Falls es etwas nützt: Bitte auch für mich für vier Tage je zwei Karten.

  • Ute

    Hallo
    bitte teilt uns Schwimmfans  einfach mit, ab wann der Vorverkauf startet und alles ist gut.
    .
    Ute

  • Steffen

    Den Link hab ich zur Ticketbestellung gefunden
    http://www.djm-magdeburg.de

    • André

      danke schön

  • Beate

    Vielen Dank! Leider ist Sonntag (Finalläufe) schon weg :-( (

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung zur Veröffentlichung der Veranstaltungsseite und dem damit verbundenen Vorverkauf. Die Freigabe der Seite ist bezüglich der Richtlinien eine Gratwanderung.

    Ja, die erste Runde des Vorverkaufs stößt schon heute an die Grenzen. Am 30. April, mit Meldeschluss, stehen die genauen Teilnehmerzahlen fest und wir können sicher noch weitere Kapazitäten freigeben.
    Zudem können Karten vor der Halle getauscht werden.

  • Beate

    Super! Das ist super kullant :-) )

  • Gast

    Wo versteckt sich hier der Link zur Veranstaltungsseite?

  • Kathrin

    Tickets am Anfang des Monats reserviert und bezahlt. Wann wird versandt?

  • Jutta

    Suche 2 Karten für die für Donnerstag bis Sonntag
    Gruß Jutta

  • Zmatlik

    Suche Tickets für die Abschnitte 2, 4, 6 und 8!

    • Liebsch_hein

      hallo, brauche karten für die abschnitte 6 bis8, bitte um hilfe

  • Alexandra_hein

    hallo, bräuchte karten für die abschnitte1,2,3,4

  • kathrin

    Ich finde es schlecht organisiert vom DSV, diese Veranstaltung in ein Schwimmbad zu verlegen, bei dem man davon ausgehen muss, dass es nicht genug Kapazitäten hat, damit man sein eigenes Kind schwimmen sehen kann. Dies ist eine Jahrgangsmeisterschaft und kein Endspiel der Fussball-WM, es werden also keine Massen an Besucher zu erwarten sein, aber mir ist schleierhaft, warum man nicht einkalkuliert, dass dennoch Besucher kommen.
    Letztes Jahr in Berlin, konnte man sogar am Wettkampftag noch Karten kaufen. Vielleicht sollte man nächstes Jahr die Auswahl des Bades dahingehend treffen, ob man auch den interessierten Zuschauern gerecht wird.

  • Andy

    Schade, leider kein Paradebeispiel für gute Organisation und Planung – Wer die Stadt bisher nicht kannte, erhält hier erst einmal ein “Negativbild”!
    Hotelzimmer gebucht, Urlaub genommen, Reise geplant, aber beim Wettkampf leider keine Karten? Kind im Finale und man wartet vor dem Eingang?

    Wie bereits schon geschrieben, letztes Jahr in Berlin war dies kein Problem (trotz namenhafter Schwimmer!) – spannend wäre hier mal zu sehen, wieviel “zusätzliche Betreuerkarten” denn wohl verkauft wurden … 2 Schwimmer + 1 Trainer + 10 zusätzliche Betreuer?

    Motiviert natürlich auch gerad die “jüngeren Schwimmer” wenig, wenn selbst die Eltern nicht den Wettkampf, auf den die Kinder 1 Jahr hingearbeitet haben, sehen können … Demotivation und Frustration statt ein bleibendes positives Ereignis!
    So trübt man die Vorfreude auf “Deutsche Meisterschaften” gleich bevor die Aktiven überhaupt angereist sind!

    Für die zukünftigen DJM sollten bei der Ausschreibung vllt. nur “Standorte” und “Schwimmhallen” berücksichtigt werden, die auch Kapazitäten aufweisen und die Organisatoren nicht überfordern – Projekt leider “out-of-Line” (anlog der Anzahl verfügbarer Karten!)

  • Bernhard Cronje

    Es ist eine Riesen Enttäuschung!!
    Wollte so gerne da sein um mein Kind bei diese wichtige Veranstaltung zu unterstützen. 
    Und es ist mir egal was die Ausreden sind – es bleibt eine RIESEN ENTTÄUSCHUNG.
    Bitte nächstes Jahr besser organisieren!!

  • Minguyen

    MOTIVATION = NULL

  • Elke Rossmann

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit Entsetzen habe ich gelesen, dass Sie die
    verbindlich zugesicherte 2. Ticket- verkaufsrunde abgesagt haben. Eltern wie
    auch jeder Schwimmsportinteressierte bleiben draußen vor der Tür!
    Wie
    erklären Sie, lieber DSV, es Ihren Sponsoren, dass eine Ihrer Veranstaltungen
    faktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet? Wie wollen Sie
    Gelder zur Nachwuchsförderung einwerben, wen Sie selber die Elite Ihres
    Schwimmnachwuchses und potentiellen Olympiateilnehmer 2016 in Rio de Janeiro
    derartig stiefmütterlich behandeln? Wie wollen Sie Sponsoring aktiv
    leben, notwendige Sponsorengelder akquirieren und den Schwimmsport als
    attraktive und publikumswirksame Sportart etablieren, wenn Sie eine
    attraktive Schwimmsportveranstaltung aus dem Bereich der Nachwuchsförderung,
    die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, als geschlossene Veranstaltung
    durchführen. Dies untergräbt jedes professionelle Sponsoring und belegt nach
    meiner Auffassung, dass es im Bereich von Kommunikation und Marketing an
    Professionalität im DSV mangelt. Andere Fachverbände und deren Präsidien
    gehen hier zum Wohle ihrer Aktiven anders, im Sinne von professioneller vor,
    was sich auch deutlich in den Sponsoreneinnahmen niederschlägt.
    Lieber
    SC Magdeburg, ich hoffe Sie reagieren jetzt als professioneller Sportverein
    auf diese unglückliche Situation und bieten ein ‘PUBLIC VIEWING’, analog der
    Handball-Live Übertragungen in der Bördelandhalle, auf dem Vorplatz der
    Elbeschwimmhalle an und präsentieren sich damit als ein guter Gastgeber der
    DJM 2012 in Magdeburg, an den man sich gerne zurückerinnert.

  • anja

    Oh, wie enttäuschend ist das denn ? Ein ganzes Jahr wurde darauf hin gearbeitet.
    Große Freude dann bei Klarheit über die Qualifizierung. Ein vereinsinterner Wochenendwettkampf (nicht wichtig, aber schön und vor allem mit Eltern) wurde abgesagt, weil ja schließlich “die Deutschen erreicht sind”!!!!

    Hätten wir das gewußt ! Mein Sohn freut sich jetzt nur noch getrübt, weil ich “draußen” warten muß. Und das nachdem man Urlaub beantragt hat, teure Hotels gebucht hat, über 400 km quer durch Deutschland fährt und jetzt das……

    Habe in der ersten Verkaufsrunde nur Karten für Donnerstag bekommen (brauchen nur nachmittags für den Mehrkampf). Suche also jetzt für Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils auch nur nachmittags. Biete im Tausch eine Karte für Donnerstag nachmittag an.

  • Karina

    An welcher Stelle steht der Schwimmsport in diesem Land?Unser Sohn hat die falsche Sportart gewählt  .Hoch lebe der Fußball!! Wir werden auch vor der  Tür stehen und hoffen  das wir irgendwo einen blick auf einen PC erhaschen können.Brauche für Sonntagvormittag eine Karte

  • Jockl22

    Ich finde das auch unmöglich, ich verstehe da den DSV auch nicht, warum kann man nicht in 2 Wochen den Wettkampf auch in Berlin machen? Ist ja was besonderes und auch für die Kids ein riesen Event. Schade schaden schade

  • Birgit_goepfert

    Wir suchen je 2 Karten für Fr, Sa und So-Vormittag.

  • Christianesieland

    Lieber Veranstalter, ihr macht darauf aufmerksam, dass man vor der Halle auch noch Karten tauschen kann. Dafür muss man ja aber erstmal Karten zum Tauschen haben….
    Und was hat es mit den sog. “geschlossenen Einlassbändern” auf sich? Gibt es da vielleicht die Möglichkeit, diese Einlassbänder für bestimmte Wettkämpfe auszutauschen/auszuleihen? 
    Der DSV lässt euch da ziemlich im Regen stehen! Wenn man sich allein die letzten drei Jahre DJM anschaut, hätte man erkennen müssen, dass ein Großteil der ZuschauerInnen Elternteile der Aktiven sind. Wir sind es ja auch schließlich, die unsere Kinder bei ihrem täglichen Trainingsaufwand unterstützen. Da kann ich wirklich nur milde über die Grußworte der Verantwortlichen des DSV lächeln. Die Frage “An welcher Stelle der Schwimmsport in diesem Land steht” bedingt auch die wichtigere Frage: An welcher Stelle stehen die Aktiven des Schwimmsports? Und damit meine ich sicherlich nicht Britta Steffen und Co.!
    Also, gebt uns doch bitte auch mal eine Hilfe/Unterstützung, wie es uns möglich ist, die Wettkämpfe, zumindest unserer eigenen Kinder, mitzuerleben!!!!!!!!!!!  

    • Michelbar

      Ich bin in der glücklichen Lage Karten zu haben. Wenn der Veranstalter einen Weg findet, wäre ich bereit für den MK einen anderen die Karte zu überlassen!

      • Thomas

        Hallo,
        mein Sohn schwimmt auch MK. Falls Du die Karte noch hast würde ich Sie gerne kaufen.
        Tel.: 0171-5040800.
        Gruß, Thomas

  • Karola

    Hallo benötige Karten für den Mehrkampf alle Tage oder eine Ticket für alle Tage. Würde gerne meine Tochter Jahrgang 2000 sehen.

    • H.

      Samstag und Sonntag für alle 4 Abschnitte eine Karte abzugeben

      • Birgit_goepfert

        Falls Karten noch nicht weg sind, würden wir die für Sa-Vormittag und So-Vormittag nehmen

      • Thomas

         Ich würde jeweils die Nachmittags-Tickets nehmen! Kontakt: zmatlik@alice-dsl.de

      • Kneukam

         Hallo gerne nehme ich die Karten. Viele Gruesse Karola

        • H.

          Ohne Emailadresse kann ich nicht antworten Karola

          • Kneukam

             Hallo meine emailadresse lautet: sarahtri@live.de. Viele Gruesse Karola

      • Birgit_goepfert

        Hatte heute morgen schon ohne Kontakt-mail Interesse an Karten für die Vormittage geäußert. Bitte ggf. melden unter birgit_goepfert@web.de

      • Kneukam

         Gerne nehme ich die Karten. Kontakt bitte per mail oder hier.

        • H.

          Ohne Emailadresse kann ich nicht antworten ….Karola

      • Thomas

        Falls die Karte noch da ist, hätte ich Interesse. zmatlik@alice-dsl.de

  • Mucki

    Wann kommt eigentlich das Meldeergebnis??????????????????????????????????

    • Flo Moehring

      Wer schreibt einfach unter meinen namen denn mucki bin ich!!!
      Mfg mucki
      (valeriya möhring)

  • Astrid

    Was ist das denn bitte für eine Organisation ???

    Da lädt sich jemand hunderte von Kindern aus ganz Deutschland zu einem großen Ereignis ein und ist dann überfordert, wenn die alle kommen wollen und auch noch ihre Eltern mitbringen.

    Uns Eltern kostet das mehrere Urlaubstage und eine Menge Geld !!!  Wir fahren quer durch Deutschland und können unsrere eigenen Kinder nicht mal schwimmen sehen.

    • kathrin

      auf der anderen Seite, war der Schwimmverein aus Magdeburg, der einzige, der sich für diese Veranstaltung beworben hat,
      so steht es zumindest auf der DSV Seite, dort steht auch, das Berlin, obwohl sie es letztes Jahr auch ausgerichtet haben, sich dieses Jahr nicht beworben hat…schade…und Danke nach Magdeburg, dass unsere Kinder dort schwimmen dürfen

      • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

        Danke! :-)
        Wir strengen uns sehr an!

  • Norbert Mayer SSF Singen

    Mir geht es wie sicher noch vielen anderen – ich würde gerne einmal ein Meldeergebnis sehen. Wann wird dieses denn ins Netz gestellt ? Hier ? Eine kurze Info an alle wäre doch begrüßenswert.  Norbert Mayer, SSF Singen

    • Moritz008

      Ausschreibung lesen hilft da wirklich weiter

      • Norbert Mayer SSF Singen

        Die Seite 11 der Ausschreibung habe ich natürlich gelesen, aber auch dort steht kein Termin für ein abrufbares ME, lediglich die org. Regelung zu den Meldungen/Meldebestätigungen 14./15.Mai ! Wann aber ein ME ins Netz gestellt wird, geht daraus nicht hervor.

        • Kampfrichter

          Wer sich als Veranstalter/Ausrichter in einer Ausschreibung schon auf einen festen Termin der Meldeveröffentlichung festlegt, bewegt sich aber auf sehr dünnem Eis. Es ist allgemein üblich, soetwas nicht zutun, um sich Spielraum vorzubehalten. Erstrecht bei dieser Menge an Meldungen !

  • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

    Hallo…
    vielen Dank für die Anregungen und die Kritiken.

    Das Meldeergebnis wird in Kürze zur Verfügung stehen. Natürlich müssen alle Meldezeiten erst vom DSV verifiziert werden. Anschliessend wir das Meldeergebnis auf der Veranstaltungspage zur Verfügung gestellt.

    Die enorme Teilnehmerzahl von über 800 Sportlern war nicht abzusehen. Hinzu kommen noch weitere 500 offizielle Trainer Betreuer, das Kampfgericht und Zuschauer. Die Hallenkapazität ist somit komplett ausgelastet. Aus feuerschutz- und sicherheitstechnischen Gründen können keine weiteren Akkreditierungen vergeben werden!

    Wir hoffen für dieses Problem eine Lösung gefunden zu haben.
    Bitte beachten Sie dazu die neuen Infos vom 12.05.2012 auf
    http://www.djm-magdeburg.de

    Viele Grüße vom
    OrgTeam DJM2012

    • Martina

      Wieso war die “enorme” Teilnehmerzahl von über 800 Sportlern nicht abzusehen? Für die Kinder ist dieser Wettkampf der absolute Höhepunkt im Sportjahr, auf den sie seit langem hintrainieren. Wenn man sich qualifiziert hat (was in manchen Jahrgängen und Strecken schwieriger ist als zu den alten Bedingungen mit  Qualizeiten !), nimmt man auch teil.
      Die vorraussichtliche Teilnehmerzahl war also sehr einfach anhand der Qualilisten zu errechnen ;)
      Und: brauchen 800 Sportler wirklich 500 Trainer und Betreuer?
      Da sind die Mini-Teams (im Extremfall 1 Starter mit 2 Betreuern) klar bevorzugt.
      Vielleicht könnte man da noch ein paar Karten für interessierte Zuschauer abziehen.

      • Else 99

         Ist aber nicht so, der DSV hat klare Richtlinien und somit muss sich auch der SCM dem Beugen!!!!!
        Schon mal aufgefallen, das für dieses Event sich nur der SCM beworben hat??????????
        Es will und tut sich keiner an, warum wohl?, Wegen Euch!
        Ihr hetzt und meckert nur, plant, organisiert und richtet aus, dann merkt Ihr sehr schnell, warum, weshalb und wieso!!!!

        Kapazitäten einer Halle kann nur (Harry Potter) ändern, den hat der SCM  aber nicht!

        Es geht um die Sportler und nicht um das Ego der Eltern!!!!!!!!!!!!!

        Denkt mal darüber nach!!!!

        • Martina

          Es geht tatsächlich um die Sportler. Die sind 10, 11 oder 12 Jahre alt (Mehrkampf) und in dieser Altersgruppe hat man bei solchen Events die Eltern noch ganz gern dabei. Das hat mit dem “Ego” derselben eher wenig zu tun.
          Das Hauptproplem besteht darin, dass im Vorfeld vollmundig eine zweite Eintrittskartenrunde angekündigt wurde, obwohl sich der Engpass abzeichnete.

          • Else 99

             leider nicht ganz, die Eltern laufen nicht alleine auf, sondern bringen Oma und Opa auch noch mit! Die sollen ja den Erfolg auch mit erleben! (Es betrifft nicht alle), aber leider sehr viele.
            Der Engpass ist nicht nur durch den SCM verursacht, sondern auch durch viele Eltern!
            Mal ehrlich, es geht um die Sportler und nicht um eine Poolposition der Eltern!
            Live Ticker helfen die Spannung zu waren, auch wenn mann nicht dabei sein kann!
            Ergebnisse online, was wollt Ihr noch???
            Der SCM tut mir leid, weil er gegen Mauern rennen muss, die von Leuten gehalten wird, die NULL AHNUNG haben!

            Back!!!

          • Martina

            Liebe Else,
            Sie haben offensichtlich ein ganz persönliches Problem mit Sportlereltern (beim Stichwort “Erfolg miterleben” werde ich hellhörig – Neid???? Eigenes Kind ohne Erfolg???? Haben Sie denn Eintrittskarten bekommen? Wenn ja, auf welchem Weg?)
            Es geht hier um ganz andere Dinge und da sind die Punkte Stellenwert der Nachwuchs- und auch Öffentlichkeitsarbeit durch den Verband viel mehr im Fokus.
            Der Live-Ticker hilft Eltern, die ihr Kind quer durch die Republik fahren müssen nur, wenn sie im Hotel Internetanschluss haben, sonst ist das mit der Spannung eher nix;)
            Bitte weniger Aggressionen ;) ))

          • Else 99

             Keine Aggression nötig, mich nervt nur der Schuss gegen den Verein! Es wird gemeckert und gemeckert!
            Neid?! In keinster weise, es ist eine Feststellung!
            Die Kid´s kommen doch überwiegend mit Vereinsbussen und eine eigene Anreise trifft eher weniger zu. In manchen Fällen gibt es Ausnahmen.
            Die Richtlinien des DSV muß der Verein beachten.
            Die Halle bietet nun mal nicht mehr Plätze, wenn bei Dir mehr ist, dann viel Erfolg im kommenden Jahr!

          • Martina

            “Die Kids kommen mit Vereinsbussen”- da trifft NULL AHNUNG leider wirklich zu. Die eigene Anreise ist die Regel, auf welchem Stern leben Sie?
            Deswegen müssen Leute Urlaub nehmen, Hotels buchen etc,
            Si tacuisses……

        • Gast

          Da versuchen sie mal vernünftige Nachwuchsarbeit zu machen ohne Unterstützung der Eltern. Völliger unqualifizierter Kommentar! Entweder schwimmen sie selbst nicht, oder sie haben einfach keine Ahnung.

          • Else 99

             Falsch, ich bin selber Trainer , die Eltern sind schon erwünscht, jedoch nicht Oma, Opa, Tante und Onkel, usw.!

  • Franz Jaeger

    Ich habe hier einige Kommentare gelesen und muss jetzt unbedingt meinen Senf dazu geben. Es ist schon sehr verwunderlich, was hier im Vorfeld der Veranstaltung für schlechte Kritik auf den Ausrichter ausgeschüttet wird. Sicherlich ist es verständlich, dass man sein Kind bei einem solchen Event und Höhepunkt erleben möchte, eines ist doch wohl  Fakt, wenn ich für mein Kind eine Hallensportart aussuche, dann muss ich mir ja wohl im Klaren darüber sein, das es bei  Veranstaltungen in Sporthallen oder eben wie in diesem speziellen Fall “Schwimmhalle” nur eine gewisse Anzahl an Eintrittskarten zur Verfügung stehen, siehe ähnlichen Veranstaltungen z.B. in Essen, Bonn oder Hannover, war die Kartensituation keine andere, wir haben aufgepasst, wann die Karten verkauft wurden und haben das Hotel erst gebucht, nachdem der Eintritt gesichert war. Mich wundert es schon, wie einige Kritiker die Veranstaltung in Magdeburg schon jetzt als gescheitert und schlecht organisiert abstempeln, nur weil der “eine oder andere” keine Karten bekommen hat. Klar ist das ärgerlich, aber ich für meinen Teil werde die Veranstaltung erst bewerten, nachdem sie stattgefunden hat. Auf eine Kritik muss ich aber noch eingehen, dort schreibt die Kritikerin: “das die Veranstaltung faktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet”, seltsam, wo sind denn dann die Eintrittskarten?, und ein anderer Komentar: “wer die Stadt bis jetzt nicht kannte, bekommt gleich ein schlechtes Bild”, hängt das Ansehen einer Stadt, an dem Frust einiger weniger, die leider Gottes, keine Eintrittskarte bekommen haben, ab!
    Wir wünschen den Magdeburgern gutes Gelingen und freuen uns auf einen trollen Wettkampf.

    • Jockl22

      Ich weis nicht vermutlich wohne Sie dort in der Nähe und haben auch vermutlich keine weiteren Mühen um das Event zu sehen, aber in diesm Alter wo unsere Kinder sich noch befinden, arbeiten die Kinder und auch die Eltern (indirekt) mi,t um dieses Highlite erleben zu dürfen, mit harter Arbeit und viel Geld, dann finde ich sollte es auch die Möglichkeit geben, dieses Highlite erleben zu können. :o ))) Aber der Veranstalter hat ja Gott sei Dank reagiert und wir dürfen jetzt alle draußen mit schauen, das finde ich echt toll und gut, das dass geklappt hat. Danke Magdeburg!!!!

      Und im Übrigen Hotel buchen nach Meldeergebnis wird schwierig…..

      • Meike (Hannover)

        Kleiner Tipp an Jockl22, dass Hotel kann man mit der Quali des Kindes (Stichtag 30.04.2012) bereits buchen.

        • Jockl22

          Kleiner Tip an Meike, brauch ich das Hotel wenn ich nicht zusehen kann?????????????

          • Meike aus Hannover

            Kleiner Tip an Jockl22, Eintrittskarten gab es unmittelbar zu diesem Zeitpunkt über die offizelle Zeite DJM MD. Läuft eigentlich immer so bei größeren Wettkämpfen.!!!!

          • Robert_hoffmann

            Stichtag war der 8.5 und nicht 30.4 ! Da waren die Karten schon weg!!!!!
            Bitte konstruktive Kritik

          • Jockl22

            Stellen Sie sich vor, wir sind regelmäßig auf großen Wettkämpfen, bloß wenn ich am 30.4 erst Karten Kaufen kann, bekomme ich wohl kaum noch ein Hotel!!!! Sind nämlich 800 Sportler da und nicht Alle stehen zwischen Platz 1-10, wo man weis, dass die Kinder eh starten! Aber egal, es ist ja jetzt alles geregelt mit dem Zuschauen :o ))))) Jetzt hofft man auf gutes Wetter!!!!

          • Olaf_hoepink

             Hallo Jockl22. Du kannst ein Hotel im Januar Buchen, und im Mai wieder stornieren, ohne das Kosten auf dich zukommen.
            Und ganz nebenbei ändert jetzt eh keiner mehr was. Also freuen wir uns auf das was da kommt. Wird schon gut werden.

          • Jockl22

            Ich weis, danke! Darum geh ich jetzt Zelten und schau Public Viewing und freu mich auf schönens Wetter! :o ))))))))

    • http://scm-schwimmen.de SCM Schwimmen

       Hallo Herr Jaeger…

      vielen Dank für die verbale Unterstützung. Solche Kommentare motivieren uns sehr.

      Aus solchen positiven und konkreten Feedbacks können wir versuchen die Veranstaltung zu optimieren.
      Ein “alles sch***” und hilft uns dabei leider sehr wenig.

      Das Meldeergebnis wird derzeit technisch und kausal geprüft. Aufgrund der DM am Wochenende verschieben sich die Termine der Ausschreibung um 24 Stunden. Sobald neue Infos zur Verfügung stehene, geben wir diese sofort auf der Veranstaltungshomepage bekannt.

      Lassen es die Bedingungen an den Veranstaltungstagen zu, werden noch weiterere Tickets an der Tageskasse herausgegeben. .

      Vor Ort können zudem nicht benötigte UND benutzte Ticktets getauscht oder übergeben werden.
      Dazu wird vor der Halle ein schwarzes Brett installiert und in Kürze auf der Veranstaltungshomepage eine digitale Tauschbörse eingerichtet.

      Auch unser Ziel ist es, dass so viele Eltern wie möglich in die Halle können, um Ihre Kinder anzufeuern!

      Alle die dennoch keine Tickets in die Finger bekommen, können über unsere Public-Viewing-Anlage das Hallengeschehen auf dem Vorplatz der Halle bei Snacks und Getränken mitverfolgen.

      Über einen Liveticker können die Wettkampfergebnisse sofort im Internet eingesehen werden.

      Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung!
      Euer OrgTeam DJM2012

    • Horst Guenter

      auch eine Möglichkeit die Unfähigkeit des DSV in Schutz zu nehmen. Wer sucht Veranstalter aus, wo man weiss, dass die Halle zu klein sein wird. Die Anzahl der Sportler konnte man von Anfang an zu fast 100 % voraussehen und somit auch die zu erwartende Besucherzahl. Wenn ich eine Privatfeier mit 100 Leuten in einer 25 m² -Wohnung plane ist es auch von Anfang an klar, dass es nicht hinhaut. Kein normaler Mensch tut sowas, deshalb fehlen  wahrscheinlich die gesetzlichen Vorschriften. Das was hier abgezogen wird, ist unterhalb der Gürtelliinie.

  • Lugmair Daniela

    Naja, sehr schlechte Organisation. Wir fahren von Dachau nach Magdeburg und können nicht in die Halle! Find ich scheiße!!!!!!!! Könnte man anders lösen!!!

  • anja

    Suche Karten für den Mehrkampf (nachmittags) Freitag, Samstag, Sonntag !

  • MonicVorsatz – Ludwig

    Gibt es jetzt noch karten zuerwerben ? Ich benötige 3

  • Markus Wilhelmi

    Hallo, ich suche noch für Fr.; Sa.; und So. für den Mehrkampf (also für Nachmittags) noch eine Karte! Wer noch evtl eine hat, kann sich gerne bei mir markus.wilhelmi@t-online.de melden.

    Mit sportlichen Grüßen
    MW

  • Birgit_goepfert

    je 2 Karten für Fr, Sa und So, jeweils Vormittags benötigt. 2 Karten für Do-Vormittag im Angebot nach 400F Männer. Bitte melden unter birgit_goepfert@web.de. Nehmen auch gerne gebrauchte Karten oder geben sie nach dem Start unseres Sohnes wieder zurück oder weiter. Bitte Kontakt per E-Mail um nähere Modalitäten auszumachen.

  • Ruth Blessing

    Hallo, wer kann mir jeweils zwei Tickets für Freitag, 25.05. Vor- und Endläufe sowie für Sonntag, 27.05. (Vorläufe) verkaufen?!…wäre echt super…bitte meldet euch unter: bt78052@t-online.de…vielen Dank im Voraus. 

  • Robert_hoffmann

    es ist immer wieder interessant was ein Verband an Organisationschaos auslösen kann.
    Die beachtliche Steigerung der Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr wird auch an der Erweiterung der Zulassung liegen ( nicht mehr 30 sondern 40! Aktive pro Strecke/Jahrgang und Geschlecht), das sollte einen Organisator und Veranstalter dann nicht wundern. Meldeschluß war der 8.5.12, nach einer Woche ist der DSV weiterhin nicht in der Lage ein Meldeergebniss zu präsentieren, die Prüfung sollte eigentlich anhand der vorhandenen Listen auf http://www.dsv.de recht schnell möglich sein.

    Die Qualifikation der einzelnen Schwimmer/innen kann sich durch die Landesentscheide bis zum 7.5. hingezogen haben, nicht jeder weiß im Voraus ob er die Qualifikation über die Bestenliste schafft, aber jede(r) Schwimmer/in will zu diesem Saisonhöhepunkt, was absolut verständlich ist. Daher ist es mir ein Rätsel, warum der Kartenverkauf soweit im Voraus lief und prompt,bei geringer Kapazität, sofort ausverkauft ist. Eltern planen Urlaub und auch Fahrten und Unterkunft, was manchmal recht schwierig ist. Ich finde es dann eine Frechheit, Kommentare zu lesen wie; erst Buchen wenn Karteno.ä.. Herzlichen Glückwunsch , das ihre Kinder die A-Kader des nächsten Jahrzehnts sind, sie haben bestimmt auch schon Flüge für Rio de Janeiro gebucht.( Sorry das musste sein).
    Ich weiß nicht , inwieweit der SC Magdeburg für dieses Chaos verantwortlich ist, der DSV ist hier wohl der Hauptansprechpartner für diese ganze Misere. Kartentauschbörsen, Schwarzes Brett u.ä. sind leider nur ein geringer Trost.
    Berlin im letzten Jahr galt an den Nachmittagen als ausverkauft, Fakt war aber , das die meisten Karten von Eltern gekauft wurden, die Ihre Sprösslinge sehen wollten und nicht die A/B Finals, da waren die Ränge mitunter leerer als am Nachmittag!
    Der DSV macht es sich meiner Meinung nach zu leicht mit der Ausschreibung und Vergabe dieser Landesmeisterschaften, eigentlich ist er in der Pflicht diese Veranstaltungen SELBER durchzuführen. Berlin hat eine gute Infrastruktur und bietet beste Vorausstezungen zum Ein-Ausschwimmen, Kapazitäten der Zuschauerränge und Hotelkontingente. Wenn dann auch, wie in diesem Jahr wieder, Vor- und Endläufe an einem Tag ausgetragen werden, müssen einzelne Vereine nicht unendlich viele überflüssige Übernachtungen buchen.

    Es kommen garantiert wieder die Stimmen: dann machen sie es doch besser, aber das kann ich nicht. Ich unterstütze meinen Landesverband durch meine Tätigkeit als Kampfrichter und meine ehrenämter im Verein, habe aber das Gefühl , das dem DSV der Nachwuchs eigentlich Sch….egal ist. Die Hauptlast tragen die Eltern, und diese sind bei dieser Veranstaltung bisher in einer nicht zu geringen Zahl die veräppelten.
    Ich hoffe der DSV landet mal richtig dicke auf dem Bauch und einige der hohen Damen und Herren kommen zur Einsicht!

  • Anne Stolpe

    Ich suche auch dringend 2 Karten für den Samstag und Sonntag!! Wer kann mir helfen, der meldet sich bitte unter anne.stolpe@web.de.
    @web:disqus 

  • hans hubert knöllmann

    Liebe Leute,
    dem SC Magdeburg als Ausrichter kann man sicher keinen Vorwurf machen. Was man hier so mitbekommt, reißen die sich grad ein Bein nach dem anderen aus, um das Chaos noch in geordnete Bahnen zu lenken! Der Ausrichter kann am wenigsten dazu, dass die DJM so ausartet. Der Vorwurf sollte vielmehr dem “In-Kompetenzteam” des DSV Schwimmen gelten! Wer übernimmt schon freiwillig eine Deutsche Meisterschaft, wenn es weiterhin solche Knebel-Ausrichterverträge gibt? Vielleicht sollte dort man angesetzt werden!? 

  • jörg duttlinger

    Hallo, liebe Schwimmfreunde!
    Ich finde es auch positiv, dass der SCM sich als Veranstalter bemüht das Chaos abzufedern. Und wie ich hier gelesen habe, sollen 1000 Sitzplätze und 150 Stehplätze in der Halle verfügbar sein. Es schwimmen ja nicht alle Kinder alle Wettkämpfe, dann sollte es eigentlich möglich, dass Tickets verfügbar sind. Z.B., können jetzt ja auch bereits benutzte Eingangsbänder für einen Abschnitt übertragen werden. 
    Wir suchen für den 7. Abschnitt am Sonntag noch 3 Tickets. Uns würde auch notfalls nur der Wettkampf 100 Brust Männlich interessieren.

  • Norbert Mayer SSF Singen

    Die Magdeburger Organisatoren tun mir wirklich leid, die negativen Kommentare haben sie doch gar nicht zu verantworten ! Wer selbst schon große Wettkämpfe organisiert hat, weiß, wieviel Arbeit, Zeit, Personal dahinter steckt und gebraucht wird, selbstverständlich ehrenamtlich. Sie können die Halle auch nicht einfach vergrößern, um allen Eltern die Teilnahme an den Wettkämpfen (als Zuschauer) zu ermöglichen. Hier quängeln viele doch auf verdammt hohem Niveau. Viel entscheidender ist doch, dass die Bedingungen für die Sportler und die Trainer optimal gestaltet werden (können). Was ich eher gerade hinterfrage : Was hat die DM mit der DJM-Kontrolle/-Überprüfung zu tun (Nachweistermine 30.4.!) und warum gab es durch die DM Verzögerungen für die DJM-Meldeergebnis-Überprüfung ? Vielleicht findet sich ja ein DSV-Verantwortlicher, der dies fundiert erklären kann. Ansonsten würde ich mich natürlich auch freuen, wenigstens bis zum Wochenende einmal ein Meldeergebnis (mit Zeitplan als Orientierung) zu sehen. Den Magdeburger Verantwortlichen wünsche ich ein “dickes Fell” und einen möglichst reibungslosen Verlauf der DJM. Vielen Dank für die sicher immense Arbeit.  Norbert Mayer, SSF Singen

    • Gast

      Dennoch sollte man die Eltern verstehen, die das ganze Jahr tagein/tagaus große Mühen auf sich nehmen, um die Athleten zu unterstützen. Da ist es glaube ich nicht zuviel verlangt, wenn man ihnen die Möglichkeit gibt, die WK ihrer Kinder zu sehen, sozusagen als kleine Entschädigung für endloses Rumgefahre, Frühaufstehen auch am Wochenende, Ankauf von Ausrüstung, endlos lange Stunden des Wartens, weil es sich nicht lohnt nach Hause zufahren usw. usw.

      • Horst Guenter

        das entspricht auch zu 100 % meiner Meinung. Dabei sollten auch Oma; Opa Tante Onkel nicht zu kurz kommen, denn die fahren ja auch sehr oft. Ohne diese Unterstützung bekommen es ja viele Familien gar nicht hin, ihr Kind schwimmen zu lassen. Abgesehen davon, dass da auch mal die eine oder andere Badehose gesponsort wird.

  • Olaf_hoepink

    Hallo DSV und Hallo SCM,

    es wäre schön, wenn es ein ME vorab “ohne Gewähr” geben würde. Ich platz vor Neugier. Wieso dauert dieser Vorgang eigentlich so lange?
    Gibt es Lessons Learned bei unserem Verband? Wenn nicht, könnte man dem DSV vorschlagen dies einzuführen. Hilft auf jeden Fall.

  • Carmen Wierling

    Liebe Else 99,
    Sie gehören wohl dem Orgateam von Magdeburg an und sind, mit Recht, gestresst! Allerdings muss man ein paar Dinge klarstellen: Eltern, Großeltern usw. sind kein lästiges Beiwerk, sondern Menschen, die den Sport lebendig machen! Es sind Zuschauer, die hat der Schwimmsport viel zu wenig! Stellen Sie sich mal ein Fußballstadion ohne Zuschauer vor…

    Ok, Magdeburg ist vielleicht etwas überfordert. Ich könnte mir vorstellen, dass der DSV nicht genug Hilfe geleistet hat, denn spätestens nach den Trials war klar, dass die Halle zu klein ist.
    Dazu kam ,dass die Magdeburger für ihre Aktiven auf der Tribüne Plätze freigehalten haben,
    die nicht erschienen sind. ( Aktive gehören eigentlich nicht auf die Ränge) Ich hoffe, das wiederholt sich nicht!
    Ich möchte mich außerdem als Eltern nicht immer rechtfertigen müssen warum ich mein Kind sehen möchte.
    Ich bin auch der Meinung , dass Städte, die einOlympiastadion durch Bundesmittel finanziert bekommen haben, eine besondere Pflicht haben! Warum keine Meisterschaften in München? Will die Stadt zuviel Geld? Wer hat das Stadion bezahlt?

    • Olaf_hoepink

       100%. Das schlimme ist Else 99 ist Trainer!

      • Else 99

        Antwort auf Carmen und Olaf!
        Sorry, das ich Trainer bin, ich bin ebenso auch Mutter! Meine Tochter spielt Tischtennis und da gibt es ebenso Probleme mit Zuschauerplätzen! Ich sehe es halt von beiden Seiten und reagiere daher etwas “genervt”, wenn ich immer nur gemecker lesen muss!

        Übrigens, Magdeburg hat KEIN Olympiastadion!

        Die Veranstaltung wurde top durchgeführt! Leinwand usw. war eine geniale Lösung, für die fehlenden Zuschauerplätze!

        Wo sollen aktive Sportler Ihrer Meinung nach hin? Haben Mannschaftskammeraden kein Recht mehr ihre Teamkollegen anzufeuern??? Auch bei einer EM oder WM finden Sie die Teamkollegen auf den Rängen!!! Das ist für viele Sportler auch sehr wichtig, das Team steht hinter jedem einzelnen Sportler und dieser kann mit diesem Rückhalt auch noch einmal über sich hinnaus wachsen!

        Was ist Euer Problem?

        Natürlich will jeder sein Kind sehen und natürlich will man auch Oma und Opa auch zu großen Events mit nehmen. Ich verstehe dies auch, aber leider ist es bei solchen Veranstaltungen nicht möglich, allen gerecht zu werden.

        Merke, je größer ein Wettkampf, um so schwerer ein Zuschauerplatz!

        Liebe Grüße,

        Else 99

         

  • Mitglied des OrgTeams

     Hallo Frau Wierling,
    Eltern sind kein lästiges Beiwerk. Eltern sind elementar wichtig ! Ohne Eltern gäbe es keinen Nachwuchs, egal worum es geht. Eltern unterstützen wo sie nur können und das zeichnet sie aus. Aber, Eltern stecken für ihre Kinder auch mal zurück, weil sie wissen, dass der Sport ihren Kindern eine Menge bedeutet.

    Wir müssen hier über 800 Kindern und Jugendlichen einen permanenten Aufenthalt in der Halle garantieren können. Nicht jedes Kind schwimmt zur selben Zeit, aber auch diejenigen, die gerade nicht schwimmen sind Freunde und Mannschaftskameraden, die unterstützen und anfeuern wollen. Wem will man jetzt den Eintritt eher verweigern ? Dem Mannschaftskameraden, der sich unter hartem Training für diese Meisterschaften qualifiziert, aber das Finale selber nicht erreicht hat ? Oder dem Elternteil des im Finale schwimmenden Kindes. Eigentlich niemandem, aber es sind nunmal Meisterschaften für Kinder.

    Zu Ihrem Vergleich mit dem Fussball : Stellen Sie sich mal ein Olympiastadion in London mit 90.000 Olympioniken vor… (bei 80.000 Plätzen).

    “Magdeburg ist vielleicht etwas überfordert” – Dazu nur soviel : 1995 haben wir die DJaM bereits schon einmal ausgerichtet , 2009 eine Deutsche Meisterschaft der Masters mit 1300 Aktiven ( gleichzeitig Rekordveranstaltung) und dazu jährliche Schwimmwettkämpfe mit bis zu 700 Teilnehmern. Überfordert sind wir mit der Anzahl der Aktiven keineswegs.

    “Aktive gehören nicht auf die Ränge” – das macht sich in der Elbeschwimmhalle schlecht, denn dort gibt es ausschließlich Ränge. 800 Aktive dürfen wir aus sicherheitstechnischen Gründen nicht komplett auf dem Sprungturm platzieren.

    Niemand verlangt von Ihnen, sich zu rechtfertigen, “warum Sie ihr Kind sehen möchten.” Das ist vollkommen verständlich und auch ohne Zweifel nachvollziehbar. Es gibt jedoch leider keine Rechtsprechung, die Ihnen deshalb einen Zuschauerplatz garantiert.

    “Warum keine Meisterschaft in München ?” Zunächst muss sich ein ausrichtender Verein bereit erklären, gewisse Aufgaben zu übernehmen und die Verantwortung dafür zu tragen (Urkunden und Medaillen gestalten, Wettkämpfe auswerten, Verpflegung organisieren, und vieles mehr..) und wenn der gefunden wurde muss eine, den DSV-Normen entsprechende Halle gefunden werden. Vielleicht ist die Halle in München wirklich zu teuer, dass kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls hat sich für diese Veranstaltung nur der SC Magdeburg beworben.
    Und wer das Stadion bezahlt hat (ich nehme an, Sie meinen die Allianz-Arena), das fragen sie am besten den Aufsichtsrat des FC Bayern München und nicht den SC Magdeburg.

    Bitte verstehen Sie uns nicht falsch. Wir möchten keine Eltern zurückweisen. Ohne die Unterstützung der Eltern wäre vieles in der heutigen Zeit nicht möglich. Das merkt jeder, der einmal in einem Verein tätig war.
    Wir bitten nur um Verständnis für die begrenzten Platzverhältnisse und wünschen Ihren Kindern viel Erfolg bei den Meisterschaften und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Magdeburg.

  • Zuschauer

    Ein anspruchsloser Vater sucht Abschnitts- bzw. Stundenweise Karte wie folgt:
    - Donnerstag (Abs. 1) von 11:25 bis 11:35 Uhr für WK 6
    - Freitag        (Abs. 3) von 09:30 bis 09:45 Uhr für WK 29
    - Freitag nachm. (Abs. 4) von 16:55 bis 17:05 Uhr für WK 129
    - Samstag     (Abs. 5) von 08:40 bis 08:50 Uhr für WK 44 und
                                     von 09:15 bis 09:30 Uhr für WK 46
    - Sonntag       (Abs. 7) von 08:45 bis 08:55 Uhr für WK 56

    Wer kann mir den Eintritt teilen, BITTE melde sich unter: minguyen@gmx.de bis 08:00 Uhr_23.05.2012 oder unter Tel.: 0151/50822054. HERZLICHST.

    • Mucki

      Darf ich Sie fragen, wo Sie die Wettkampfzeiten her haben? Ich würde auch gerne wissen, um welche Uhrzeit die einzelnen Läufe sind. Danke
        

      • Olaf_hoepink

         Hast du eine Antwort bekommen? Wenn nicht, schreib mal deine mail adresse und ich schick dir eine pdf mit Zeiten.

  • Bernd-moehring

    B.Möhring
    Um eins gleich klar zustellen,ich kann alle Eltern und Großeltern verstehen,die keine Karten bekommen haben!.Da ich selbst Schwimmopa bin hätte ich meine  Enkelin auch gern zu den Wettkämpfen begleitet.(begleite sie wenn möglich zu allen Wettkämpfen in Deutschland und 8 Jahre zu Training)Ich bin Magdeburger und habe mir keine Karten bestellt,um den anreisenden Eltern zu ermöglichen Karten zubekommen. Leider ist die Halle zu klein um allen Anfragen gerecht zu werden. Dem Org Team und dem  S.C.M.schlechte Organisation vor zuwerfen kann ich nicht nachvollziehen. Sie geben sich alle Mühe um allen gerecht zu werden.Liebes Org-Team,lieber S.C.M.,herzlichen Dank dafür .

    • Horst Guenter

      Ich teile den Unmut der hier zu Recht laut wird. Allerdings kann m.E. der SCM nichts dafür. Wenn ich (DSV) eine Feier aussrichte sollte man die passende Location dazu aussuchen. Und wenn nur der SCM bereit war, das Fest auszurichten, sollte sich der DSV Gedanken machen, warum sich andere geeignertere Schwimmvereine/Hallen hier Verweigern. Alles hat Gründe…..

      • Bernd-moehring-

        Lieber Horst Günter,
        sicher hat alles Gründe.Ich teile den Unmut der zu Recht laut wird genau wie Sie, zumal ich auch draußen stehen werde.Wenn man eine große 
        Feier plant sollte man den Raum entsprechend aussuchen.Man sollte doch lieber mal hinterfragen,ob unser Nachwuchs den Verantwortlichen
        des D:S:V:  vollkommen egal ist.

  • http://www.facebook.com/people/Frank-Fischer/100002214104944 Frank Fischer

    Hallo wir suchen auch noch Bänder für folgende Strecken ( jeweils Vorlauf und Finale), wer kann seine mit uns teilen??
    Donnerstag 200 Rücken männlich (96-98), Freitag 200 Lagen männlich (96-98), Samstag 100 Rücken männlich (96-98), Sonntag 400 Lagen männlich (96-98)

    Über positive Meldungen würden wir uns riesig freuen.
    Bitte melden unter frank.fischer@ffischer.eu

  • Silvia Lupberger

    Ein Hallo an das SCM Orga Team, an alle qualifizierten Teilnehmer und die treuesten Fans der Welt, die Familie!
    Alle Beteiligten sind bereits jetzt, kurz vor dem Beginn der Wettkämpfe nervös und angespannt, zurecht, wie ich beobachte, denn jeder hat in der Vorbereitung sein Bestes und mehr geggeben, und das über einen sehr langen Zeitraum hinweg.
    Ich bin mir sicher, dass es alles best möglich funktionieren wird. Die organisatorischen Erkenntnisse aus diesen Jahrgangsmeisterschaften bedürfen tatsächlich einer besonderen Würdigung, und einer wohl durchdachten Veränderung in der Vorbereitung und Durchführung in den kommenden Jahren.
    Die ‘Notlösung’ public viewing ist fantastisch, und im Grunde ein Wegweiser für die mediale Zukunft. Warum nicht gleich live stream ??? Denn das Ziel kann nur heissen den Schwimmsport wieder mehr in den medialen Mittelpunkt zu bringen. Mit der heutigen Technik kein Problem.
    Wir freuen uns auf Magdeburg, und ich möchte an dieser Stelle gern dem gesamt 2000 ern Viel Erfolg bei ihren ersten Deutschen Jahrgangsmeisterschaften wünschen.

    • Mitglied des OrgTeams

      Hallo Frau Lupberger,

      Vielen Dank für ihren Beitrag.
      Ein Livestream im Netz wäre die beste Lösung gewesen, scheitert jedoch an den vertraglichen Bestimmungen des DSV.
      Mit dem Public Viewing gehen wir schon an die Grenze des Möglichen. Da wir soetwas zu ersten Mal durchführen, bitten wir bei kleineren Aussetzern um Verständnis. Wir haben uns jedoch fachkundige Unterstützung geholt, um alles so professionell wie möglich durchziehen zu können.

      Beste Grüße
      Ihr OrgTeamDJM

      • Silvia Lupberger

        Es wird bestimmt alles bestens funktionieren, davon bin ich überzeugt. Bis Mittwoch,
        herzliche Grüße aus Hannover.

  • hans hubert knöllmann

    Und da ist es wieder:  “scheitert jedoch an den vertraglichen Bestimmungen des DSV.”….

  • Birgit_goepfert

    Wir würden uns freuen über 1 Band für den 7. Abschnitt (Sonntag-Vormittag) für die Wettkämpfe 57 (200 F männlich) und 59 (400L männlich) , evtl. im Tausch gegen Abschnitt 3 (Fr) nach Wettkamp 28 (200L männlich)
    Kontakt: birgit_goepfert@web.de

  • Horst Guenter

    Die Hauptsponsoren (Tante und Onkel) meines Sohnes, ohne denen er inzwischen hätte aufhören müssen zu schwimmen, reisen extra aus Frankfurt an. Zu gerne würde ich Ihnen das Zuschauen ermöglichen. Deshalb wäre es super, wenn mir jemand am Donnerstag (Vorlauf) für Rücken und Samstag Vorlauf Rücken sein Bä#ndchen nur für diese eine Strecke zur Verfügung stellen könnte.

    Kontakt über 0163 5022580 oder
    Email Horst.Guenter@gmx.de

  • Horst Guenter

    Falls jemand Probleme bei der Findung von Zimmern haben sollte, kann ich noch bei mir zu Hause ein paar Leute unterbringen. Allerdings wohne ich in der Nähe von Leipzig an der A 38 und man müsste dann tägl. ca. 260 km fahren. Wobei bei mir im Auto noch 4 Plätze frei wären und ich am Donnerstag und Samstag fahren würde.

    Tel 0163 5022580 Horst Günter

  • Swimmingjoe

    Aus einigen Beiträgen heraus mache ich mal folgende Rechnung auf:
    Zuschauen müssen(!) die Eltern, die Großeltern (ich geh mal nur von einem Großelternpaar aus), Onkel, Tante ( auch nur einfach), macht bei 800 Telinehmern schlappe 4800 Zuschauer, dazu die Aktiven + Betreuer macht zusammen 6100 Personen. Na dann….

    • Dieter

      Ich würde das hier nicht so ins Lächerliche ziehen. Wer das ganze Jahr die Aktiven unterstützt, der sollte auch die Möglichkeit haben, ihre Kinder oder Enkel bei diesem herausragenden Ereignis sehen zu können. Daran ist nichts Verwerfliches, insbesondere nicht, wenn man Eintritt zahlt, für Stimmung sorgt etc. Aber interessante Rechnung: 800 Aktive und nur 300 Trainer und Betreuer?

      • Horst Guenter

        Danke, hatte nicht drauf reagiert, weil die Rechnung eh nicht durchdacht ist. Die wenigsten Kinder werden täglich im Vorlauf und Finale schwimmen. Dennoch Bemerkenswert wie schnell jemand eine Zahl ermitteln kann, wozu der DSV nicht in der Lage war. Ansonsten hätte man ja wissen können das der Veranstaltungsort zu klein ist. Diese Bestätigung finde ich schon gut, unabhängig davon, ob die Zahl stimmt oder nicht. Bezüglich der Betreuerquote wäre es sehr erstrebenswert, wenn sich ein Trainer nur um 3 Kinder kümmern bräuchte. Das ist auch etwas realtiätsfremd, zumindest sind in den Trainingsgruppen meiner Kinder mehr Sportler von einem Trainer zu betreuen.

  • Optimist

    Ich wünsche allen Aktiven, Trainern und Zuschauern ein erfolgreiches Wettkampfwochenende.  Respekt an den einzigen Bewerber und Ausrichter dieser Veranstaltung insbesondere, dass er sich dieses Gästebuch antut…..  Das traut sich schon kaum noch einer. 

    Die meisten Hallen in Deutschland hätten Probleme entsprechende Zuschauermengen aufzunehmen. Die verständlchen Unruhe im Vorfeld hat sich vor Ort  mit Tauschbörsen usw. immer irgendwie regeln lassen.

    Lasst euch den Spass nicht nehmen, denkt positiv und freut euch auf spannende Wettkämpfe.

  • Live-Ticker-Gucker

    An Alle !

    800 Teilnehmer = viele, viele Starts !!  Es sind auch bestimmt viiiiiiiele Elternteile zuhause geblieben, die die Enge der Halle noch von den NDM kennen. Deshalb – LIVER – TICKER – GO !!! Wenn der wenigstens einwandfrei funktioniert……. !!??!!

  • mucki

    Heute ist so.weit es wäre schön wenn alle miteinander klarkommen:-)
    Eure mucki viel.Erfolg für die anderen Schwimmer/in

  • Gast

    Der Liveticker zeigt zum Teil KÄSE an im Mehrkampf !!!!

  • Schwimmfan

    Leider zeigt der Liveticker nur Quatsch (falsche Schwimmer im falschen Lauf…)
    Schade für alle, die keine Karten bekommen haben.

  • Gast

    SORRY Aber wenn der Liveticker morgen auch so läuft solltet ihr ihn einstampfen!

  • Nichtkartenbesitzer

    Liebes ORGA-TEAM aus Magdeburg,
    nach all den Querelen um die Karten im Vorfeld wäre es Ehrensache gewesen, dass wenigstens euer Liveticker was taugt.
    Sehr enttäuschend.

  • Neubi1972

    Neubi

    Also mal großes Lob an die Organisatoren. Ich finde ihr habt/gebt Euch echt viel Mühe. Das muss man erstmal besser machen. Also der Anfang ist geglückt… Mit dem Organisator am Vorstart “Zwinker”

    • Axel

      Lieber “Neubi1972″ wie darf ich “Zwinker” verstehen – positiv oder sahst Du bei der Schwerstarbeit Probleme?

      • Neubi1972

        Hallo axel ! Positiv natürlich …Macht mein Kumpel Flo ! Allgemeines Feedback …Super Veranstaltung ….

  • Renate Backhaus

    Gibt es irgendwo Ergebnisse?

  • Lina

    Ich fand, das alles toll gelaufen ist gestern. Nur ein bissel unglücklich fand ich, das dazwischen Interviews geführt wurden. Ist sicherlich nicht so toll für die Kids, die am Start stehen. Ansonsten macht weiter so!!!LG Mira

  • Optimist

    Der Ticker klemmt. 200L werden Jungsnamen auf die Mädchenläufe angezeigt.

  • hans hubert

    Leider passen die namentlichen Zuordnungen im Liveticker und im dazugehörigen CPS-Protokoll hinten und vorne nicht! Liebes DJM-Team, bitte prüft das schnell mal und rückt das wieder gerade!!! Danke

  • Optimist

    Im Protokoll 100m Freistil männlich ist die Verlinkung falsch. Da kommen dann die 100m S männlich Ergebnisse.

  • Protokollführer DJM 2012

    Die Vertauschung von männlich und weiblich im Liveticker war leider ein techn. Fehler durch das Einfügen des Ausscheidungsschwimmen im 1. Abschnitt. Wir haben das aber alles berichtigt

  • Kampfrichter

    Es hilft ab und zu mal den Browser-Cache zu leeren und dann die Seite neu zu laden. Alte und fehlerhafte Protokolle sind schon lange richtig gestellt.

  • Gast

    Coole Veranstaltung mit Public Viewing und Siegerehrung im Freien!

  • Gast

    Könntet ihr bitte auch Zwischenstände vom Mehrkampf ins Protokoll stellen?

    • Protokollführer DJM 2012

       Wir werden das mal in der Mittagspause versuchen

      • Gast

        DANKE Super!!

  • Jana Zinnecker

    Wir sind jetzt zu hause und sind positiv überrascht, dass das mit dem Ticketmangel doch noch in ordnung gebracht wurde! Der Wettkampf an sich war auch sehr gut organisiert. die idee mit der siegerehrung im freien, einfach toll! So etwas hat man nicht alle wettkämp
    Viel spaß noch!

  • Jens Buesing2

    Nach vier tollen Tagen zuhause muss ich sagen die Organisation war klasse sie haben sich um alles gekümmert draussen mit der leinwand,dsv ecke ,und Grill+Getränke stand echt super und ihr habt eine schöne Stadt hoffe ihr macht nächstes Jahr sie wieder damit wir wieder kommen können LG Jens

  • Stephan

    Guten Morgen, wo kann ich die DSV-Datei mit den Ergebnissen finden?

  • Ute Pilger

    Hallo
    Dem gesamten Team herzlichen Dank für die gute Organisation.
    Der Beginn am Donnerstag war noch von viel Nervösität geprägt. Ab Freitag war es einfach nur noch schön.
    Ihr solltet auch ein großes Dankeschön an Petrus senden. Sonnenschein und gute sportliche Leistungen sind immer eine Superkombination.

    Ruht euch aus und freut euch schon auf die nächste Wettkampforganisation.
    sonnige Grüße aus Bonn
    Ute

  • Franz Jaeger

    Eine absolut super Veranstalltung , leider mit einem bitteren Beigeschmack. Als der Moderator bekanntgab: ” Die Polizei ist jetzt vor Ort, alle Geschädigten können sich melden und Anzeige erstatten”, was sind das für “Sportler” die ihre Sportkammeraden, während sie im Einsatz sind, beklauen, einfach nur zum Kot……. , bleibt nur zu hoffen, das Eltern, Trainer und Sportkammeraden diejenigen zur Verantwortung ziehen die sich nach diesem Wochenende mit neuen Dingen hervortuen, die sie vorher noch nicht besaßen, außer den Medallien natürlich.
    Am Ende bleibt nur zu sagen , Danke Magdeburg für diese Klasse Veranstalltung. Danke auch an die Sportler für die gezeigten Leistungen, dass war Werbung auf höchstem Niveau für den Schwimmsport.

  • Franz Jaeger

    Bezugnehmend auf meinen vorherigen Kommentar; dort habe ich geschrieben ” sich mit Dingen hervortuen, die sie vorher nicht besaßen, außer den Medallien natürlich” , es geht mir ausschließlich darum, meinen Unmut über den Kammeradendiebstahl zum Ausdruck zu bringen. Ich werde meine Kommentare  in Zukunft zweimal durchlesen, bevor ich sie absende. Des weiteren werde ich meine Wortwahl so treffen, das keine zweideutigen Interpretationen möglich sind.

    Hochachtungsvoll

    • Dieter

      Ich würde von Deinem Kommentar nichts zurücknehmen. Man kann ihn mener Meinung nach auch nicht falsch verstehen. Andere zu beklauen ist das Allerletzte. Schämt Euch !!!

  • Thomas_Glasewald

    Vielen Dank für die super Veranstaltung. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Toll organisiert. Ganz besonderes Lob an den SC Magdeburg und seinen vielen Helfern.

  • Torsten Müller

    Ein perfekt organisierter Wettkampf, public viewing war toll, Verpflegung super… ein ganz großes Kompliment an den SCM für die Ausrichtung der DJaM.
    Da kann man nur sagen: Ihr seid einfach wie geschaffen für die nächsten DJaM :-)

  • Robert_hoffmann

    Zunächst einmal Danke an die Organisatoren, die Ticketfrage hatte sich durch gutes Wetter ( Public Viewing) und disziplinierten Besuchern ( Weitergabe der Bänder) gut gelöst. Wäre das Wetter nicht so gut gewesen hätte es schnell anders ausgesehen. Anyway, von meiner Seite gab es zumindest einige persönliche Ereignisse die ich unschön fand.
    Am letzten Tag ist so ziemlich jeder erschöpft, alle wollen irgendwann nach Hause, umso unverständlicher warum die Finale der 100m Brustschwimmer erst nach der zweiten Siegerehrung durchgeführt wurden. Es standen nur noch 5 ( in Worten Fünf!!!! )100m Läufe an, und trotzdem wurde gnadenlos die Siegerehrung durchgezogen. Das musste nun wirklich nicht sein, die Konzentration der Aktiven steigt auch nicht gerade an.
    Das zweite riesige Ärgernis waren die zusammengelegten Finale der männlichen Jahrgänge 96/97. Für mich absolut nicht nachvollziehbar und in der Ausschreibung!!! auch nicht explizit erwähnt. EYOF hin oder her, den schnellsten Schwimmer dieser Jahrgänge kann ich auch nach getrennten Finale schnell und einfach durch Vergleich der Ergebnisse ermitteln.
    Warum ich gerade darüber so sauer bin? Ganz einfach, mehrere Schwimmer des Jahrganges 97 fanden sich nach sehr guten Zeiten im Vorlauf als erste oder zweite des Jahrganges im A-Finale auf den Bahnen 7 und wieder, und nicht auf den Bahnen 4 oder 5. Man erkläre mir  bitte den Vorteil für die Schwimmer. Den Knaller schoss man dann im 100m Brustfinale ab. Der zeitgleiche Jahrgang 96 wurde auf Bahn 4 im Finale gesetzt und der Jahrgang 97 auf Bahn 8 im A Finale. Das Ergebnis ist uninteressant, die Chancengleichheit nicht gegeben.
    Man möge solch einen Quatsch bitte für nachfolgende Meisterschaften in diesen Bereichen unterlassen. Bei den JEM Jahrgängen ist das eine total andere Sache!

    Noch eines an die Organisatoren, ggf auch den DSV. Jeweils 4 Stunden Pause zwischen den Abschnitten ist sehr lang, dann auch den sehr späten Anfang der MK und SMK Schwimmer am Freitag erst am nachmittag ist mir persönlich unverständlich, das hätte man vom Ablauf besser unterbringen können. Auch die Einschwimmmöglichkeiten waren sehr begrenzt, hier müssten bessere Lösungen kommen ( Finale um 17:00, Einschwimmen um 14:45 beendet!).

    So genug gemeckert, es hat trotzdem gefallen, jedoch hat gerade der DV noch einige Schulaufgaben zu machen.

    • OrgTeam DJM2012

       Hallo Robert,
      vielen Dank für die gut gemeinten Hinweise. Leider mussten wir uns, als Ausrichter, sowohl an die Ausschreibung (Final-Zusammensetzung) und den Zeitplan (Siegerehrungen) vom DSV halten.

      MfG
      Ihr OrgTeam DJM2012

      • Robert_hoffmann

        Hallo Org-Team
        So ganz kann ich das nicht stehen lassen. Hätte man die Brustschwimmer gleich nach dem MK schwimmen lassen wäre keine Verzögerung aufgetreten . Auch wären die Brustschwimmer gleich bei der Siegerehrung erschienen und man jätte nicht warten müssen.Ich fand es einfach nervig. Zu der Ausschreibung: Es gab keinen Hinweis auf die Durchführung der Finals! Es ist eigentlich egal, diese Kritik muss sich der allwissende DSV stellen, Tjark Schröder bat ja um Kritik, also kriegt er sie.
        Es gibt immer Verbesserungspotential, ich habe noch keine absolut perfekte Veranstaltung erlebt, von daher Danke.

  • Maren Blessing

    Hallo, wollte mich nur bei allen Verantwortlichen für den gut
    organisierten und schönen Wettkampf bedanken…großes Kompliment an den SC Magdeburg…
    Mir und meinen Eltern hat es es
    sehr gut in Magdeburg gefallen…wir haben uns wohlgefühlt.
    Viele Grüße aus
    dem Schwarzwald
    Maren Blessing
    SC Villingen 1950

  • Sabine Achtelik

    Hallo und ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren, Helfer und Verantwortlichen des Ausrichters SC Magdeburg. Wir fuhren mit gemischen Gefühlen zur DJM und wurden absolut positiv überrascht von einer sehr gelungenen Veranstaltung (und einer schönen Stadt)! Hätte der Wettergott es allerdings nicht so gut mit allen gemeint, wäre die Halle vermutlich aus allen Nähten geplatzt! Das Public Viewing war eine super Idee und Stimmung vor und in der Halle klasse! Viele Grüße aus Mülheim :-) )

  • Oxx07253

    Hallo Martin,

    super Wettkampf, vielen Dank für die gute Organisation und Durchführung dieser DJM, sie wird vielen in guter Erinnerung bleiben, vielen Dank auch an die vielen Helfer die zu diesem gutern Ablauf beigetragen haben.

    Tschüssi Oscar

  • Awilsdorf

    Eine klasse Veranstaltung, die Organisation und Duchführung der DJM war genial.

    Vielen Dank dafür und hoffe auf eine Wiederholung 2013 im Mgb

  • Mandy Leipzig

    Hallo..Mein Sohn kam nach Hause und hatte den 4.Platz im Mehrkampf..Ich fragte ihn wo seine Urkunde ist…die wird nachgereicht..Finde ich persöhnlich sehr schade für eine Meisterschaft das es nicht möglich war Platz 4 bis 6 oder 8 zu ehren..Mein Sohn schien sehr traurig nach 5 mal gutem schwimmen nix in den Händen zu halten…Sorry

    Grüße aus Leipzig

    • Dieter43

      Dann muss er sich halt mehr anstrengen!

      • Robert_hoffmann

        Hallo Dieter,
        deine Antwort ist wie ein Schlag ins Gesicht!
        Nur mal zum Verständnis: in den letzten Jahren wurden die Plätze 1-8 im Mehrkampf zur Siegerehrung aufgerufen!!!!
        Denk mal über deine Wortwahl nach!

        • Dieter43

          Wieso? Was stimmt nicht an meiner Wortwahl?

          • Robert_hoffmann

            Denk mal darüber nach!

          • Dieter43

            Werde ich machen. Danke für den Hinweis!

    • Gast

       Selbst unser Sohn, der Medaillengewinner gewesen ist, hat seine Urkunde nicht bei der Siegerehrung überreicht bekommen und das ist eigentlich bei vielen Wettkämpfen so üblich…

  • Richard

    Super Veranstaltung.

    Sehr gut:
    Public viewing

    Informationsweitergabe im Internet

    On-line Druck von Urkunden auch für die Schwimmer, die nicht unter den ersten 8 waren.

    und nicht zu vergessen:

    Tolle grüne Stadt mit vielen Attraktionen – Elbauenpark – Hundertwasserhaus…

    Wir kommen gerne wieder

    Grüße

    Richard aus München

  • Robert_hoffmann

    Also mit dem Public Viewing hatte ich so meine Schwierigkeiten. Das Bild war oft genug sehr dunkel und die Schwimmer nur sehr schemenhaft zu erkennen, weiterhin fand ich die Zeitanzeigen etwas arg mickrig und nur für Leute mit fotografischen Gedächtnis gut. Die Umstellung erfolgte teils im Sekundentakt. Möge dies als Besserungspunkt angesehen werden.

    • OrgTeam DJM

       Zum Public-Viewing : Durch das Gegenlicht der Fensterfront der Elbehalle, wurde das Public-Bild etwas abgedunkelt. Auch der Sonnenstand auf dem Hallen-Vorplatz war nicht immer optimal. Aber diese naturgegebenen Bedingungen können wir nicht beeinflussen. Bei Regenwetter wäre das Bild sicher besser gewesen, aber ich glaube darauf hätte jeder liebend gern verzichten können ;-)
      Die kurze Zeitanzeige kam bedingt durch den Über-Kopf-Start und der Bitte des DSV um zügige Fortschreitung.

      • gast

         Wäre der zusätzliche bzw. parallele Einsatz einer weiteren, mobilen Anzeigetafel möglich, auf der die Ergebnisse nebst Namen einen Lauf lang stehen bleiben?

  • Wellbrock

    Großes Lob an die Veranstalter. Es war eine gute Stimmung, egal ob im Bad oder vor der Halle. Alle machten einen zufriedenen Eindruck. Auch die Aktion mit dem Schwarzen Brett war eine gute Idee. Ein großes Danke an das Orga-Team.

    • OrgTeam DJM

       Vielen Dank !
      Das hören wir gern :-)

  • Stefanie Heissler

    Wir waren begeistert von der Freundlichkeit mit der alles geregelt wurde. Es waren unsere ersten DJM und natürlich waren wir traurig, dass wir nicht bei den “Großen” in Berlin starten durften, aber nach dieser schönen Veranstaltung können wir einfach nur sagen:DANKE!!! Wir kommen gerne wieder!
    Till Willi, Stefanie und Oliver

  • DSV

    dsv.de/fachsparten/schwimmen/aktuelles/lesen/?tx_ffblog_pi1[post]=564

    dsv.de/fachsparten/schwimmen/aktuelles/lesen/?tx_ffblog_pi1[post]=565

  • Gast

    “Das I-Tüpfelchen auf dem Sahnehäubchen”. Kann nicht mal jemand anders die Berichte schreiben, als der verhinderte Sport-Poet Behrens. Früher gab es doch auch sachliche, informative und gut zu lesende Berichte z. B. von Herrn Müller oder Herrn Helmstädt. Und kommt mir jetzt nicht wieder mit diesem Spacken-Argument “das- ist-alles-ehrenamtlich”.

    • Volk-a

       …wer andere treibt, wird auch mal müde….wie wäre es mit selber schreiben?

      • Gast

        Tolles Argument. “Mach es doch besser” Damit kann ich jegliche Kritik platt machen. Wenn Deutschland schlecht spielt und nicht Europameister wird, dann sag ich den Kritikern auch” Spielt doch erst mal besser Fussball!” Auweia! Wie oben ausgeführt haben es andere in der Vergangenheit besser gemacht.

        • Gast

           Es wurde nicht geschrieben “Mach es besser” sondern sinngemäß: “Mach es”. Das ist kein Argument, auch kein tolles.  Es ist eine Aufforderung zur Aktivität, da Sie offensichtlich den aktuellen Autor für nicht qualifiziert halten. Deshalb muss es einen Anderen geben…..und wer könnte das sein?

          • Administrator

             Wir freuen uns über jede Zuarbeit, die wir für diese Seite bekommen. Trainer und Eltern kommen und gehen. Herr Behrens ist motiviert und zuverlässig. Das ist es, was zählt.

          • Gast

            Ja, aber seine Bericht sind kacke.

          • Gast

            Keine Ahnung, sie vielleicht? Sie haben zwar im Prinzip recht, aber es geht ja nicht nur darum etwas zu tun, sondern auch darum, dass man es gut macht. Sonst bräuchte sich ja auch kein Spitzensportler anzustrengen.

  • ElkeRossmann

    Liebes Veranstaltungsteam des SC Magdeburg,

    wir sind begeistert, wie sie die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2012 ausgerichtet
    haben. Die Veranstaltung wurde durch ihr Wirken und Handeln in einer Weise
    inszeniert, dass der Veranstaltungsablauf und die Veranstaltungsqualität zu
    einer aktiven Werbung für den Schwimmsport wurde.

    Sie waren ein
    exzellenter Gastgeber, der die Veranstaltung eigenverantwortlich mit einem
    PUBLIC-VIEWING, Informationsständen, Spiel- und Spaßangeboten, Essen und
    Trinken, Live-Instrumentalgruppe, Security, Informationsständen,
    Veranstaltungshomepage, Liveticker, Online-Tickettauschbörse, würdige
    Siegerehrungen im Außenbereich des Veranstaltungs-geländes,
    Online-Urkundenausdruck, professionelle Öffentlichkeitsarbeit in Presse, Radio
    und TV, zivilen Preisen und FREUNDLICHKEIT ausstattete bzw. bereicherte. Eine
    Veranstaltung die (Dank des SC Magdeburg) Werbung und aktives Event-Marketing
    für den Schwimmsport war. Wünschenswert, wenn die DJM 2013 daran anknüpfen
    könnte.

    Die Landeshauptstadt Magdeburg und die DJM 2012 werden uns in bester
    Erinnerung bleiben.
    Liebes Veranstaltungsteam des SC Magdeburg,

    wir sind begeistert, wie sie die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2012 ausgerichtet
    haben. Die Veranstaltung wurde durch ihr Wirken und Handeln in einer Weise
    inszeniert, dass der Veranstaltungsablauf und die Veranstaltungsqualität zu
    einer aktiven Werbung für den Schwimmsport wurde.

    Sie waren ein
    exzellenter Gastgeber, der die Veranstaltung eigenverantwortlich mit einem
    PUBLIC-VIEWING, Informationsständen, Spiel- und Spaßangeboten, Essen und
    Trinken, Live-Instrumentalgruppe, Security, Informationsständen,
    Veranstaltungshomepage, Liveticker, Online-Tickettauschbörse, würdige
    Siegerehrungen im Außenbereich des Veranstaltungs-geländes,
    Online-Urkundenausdruck, professionelle Öffentlichkeitsarbeit in Presse, Radio
    und TV, zivilen Preisen und FREUNDLICHKEIT ausstattete bzw. bereicherte. Eine
    Veranstaltung die (Dank des SC Magdeburg) Werbung und aktives Event-Marketing
    für den Schwimmsport war. Wünschenswert, wenn die DJM 2013 daran anknüpfen
    könnte.

    Die Landeshauptstadt Magdeburg und die DJM 2012 werden uns in bester
    Erinnerung bleiben.

  • Else 99

     Großen Dank, an Familie Rohrbeck, für Ihr Sponsoring und die Top Versorgung aller Sportler , Betreuer und Helfer!!!
    Solche Unterstützung hat nicht jeder und deshalb soll diese auch gewürdigt werden!
    Danke, Danke dafür!!!!!!