Home » DJM

Warmgemacht : Ein Vorbericht zu den DJM 2012

[22. Mai 2012, 10:06 | 2 Kommentare] by

Die Magdeburger Elbe-Schwimmhalle ist vom 24.-27. Mai 2012 Schauplatz einer der größten Schwimm-Events der letzten Jahre. An diesen Wettkampftagen starten 810 Schwimmsportler bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und den Schwimm-Mehrkämpfen 2012. Damit bedeutet diese Veranstaltung einen, bisher absoluten Teilnehmerrekord und stellt die höchsten organisatorischen Ansprüche an den SC Magdeburg als Ausrichter. Um auch den Zuschaueransturm bewältigen zu können, wird es vor der Elbe-Schwimmhalle ein Public Viewing geben. Die Firma SCREEN RENT und dessen Inhaber, SCM-Präsident Dirk Roswandwicz, sorgen mit einer Video-Wand für Livebilder vor der Halle vom Wettkampfgeschehen. Als Schirmherr dieser gigantischen Schwimmveranstaltung fungiert der Innen- und Sportminister von Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht. In seinem Grußwort hob er besonders den hohen Stellenwert der Förderung des Nachwuchs-Leistungssports für das Land hervor und welche Wertschätzung er bereits durch solche Schwimmhöhepunkte genießt.
Bei diesem Wettkampf geht es um Medaillen, Platzierungen, Bestzeiten und Mehrkampfpunkte für die Jüngsten. Vom SC Magdeburg nehmen 17 Schwimmer an diesem Saisonhöhepunkt teil, u.a. Christian Hagen /Jg 96), Marcus Herwig (96), Henning Deike (96), Alexander Tschapka (97) und Paul Nitschke (98), unter dem Trainer Wolfgang Sack, der seine Athleten Anfang Mai in einem Trainingslager in Caorle (Italien) auf diesen Wettkampf vorbereitet hat. Dazu kommen noch Carlo Neubauer (98), Jana Barrasch (98) und Tina Langner (99) , sie alle von Trainerin Dagmar Hase betreut. Am Schwimm-Mehrkampf sind Michelle Strauch (2000), Marius Zobel (99), Paul Gärtner (2000) und Christoph Brehme (99) beteiligt (Trainer Hase und Schirrmeister), bei welchem es sowohl um Zeiten, als auch der Demonstration von Technikelementen geht.
Die feierliche Eröffnung ist am 24.05.12 um 14.45 Uhr.

Von Ulrich Behrens