Home » Pokal der Landeshauptstadt, WK Leistungssport, WK Nachwuchs, WK SCM

8. Intern. SV um die Pokale der Landeshauptstadt 2012

[14. Dezember 2012, 0:27 | 2 Kommentare] by

In Magdeburgs Schwimmhochburg demonstrierten beim 8. Traditionswettbewerb um den Pokal der Landeshauptstadt die jüngeren und älteren Nachwuchsschwimmer vom SC Magdeburg in heimischer Halle deutlich gewachsene Stärke. Sie eroberten in den verschiedenen Altersklassen von 2002 bis zum Juniorenbereich (95/96) 5 der begehrten Pokale. Damit avancierten sie mit Abstand zu den besten teilnehmenden Mannschaften auch aus Polen und Dänemark. Dabei standen mit Pokalgewinner Paul Gärtner und Poul Zellmann 2 Nachwuchs-SCM-Athleten im Fokus des 3-tägigen Wettkampfgeschehens. Paul (Jg 2000) gewann immerhin 8 Goldmedaillen (100 m Schmetterling, 50 m, 100 m und 200 m Rücken, 50 m Brust und 400 m Freistil). Dazu kommen noch seine spektakulären Siege über 400 m Lagen mit 5:09,26 min und 50 m Schmetterling in 0:28,60 min, die beide Deutsche Altersklassenrekorde bedeuten. “Das war einfach Klasse”, kam es spontan in der Kurzauswertung aus dem Munde seiner Trainerin Dagmar Hase. Sie klatschte symbolisch dafür per Handschlag ab. “Auch bei der Vielfachbelastung will ich immer mein Bestes geben”, so der bescheidene Kommentar
von dem Vielfach-Geehrten . Zu den besonders positiven Wettkampf-Auffälligen in der Trainingsgruppe von Dagmar Hase zählten auch
Pokalgewinnerin Laura Kelsch (Jg 99) über 50 m Brust, die jedoch danach an einer Knieverletzung laborierte. Valerijia Möhring holt Gold über über 50 m und 100 m Brust, 400 m Lagen und 50 m Freistil. Ebenso ging Gold an Marius Zobel über 100 m Rücken und 200 m Lagen, an Christoph Brehme in 50 m Brust und an Maria Dahnz in 50 m und 100 m Schmetterling, sowie 400 m Freistil (alle Jahrgang 99).
Zu den Besten im unmittelbaren Juniorenbereich erschwammen sich Poul Zellmann (Jg 95) 8 Goldmedaillen über 50 und 100 m Brust,-
200 und 400 m Lagen, 100 und 200 m Freistil, 200 m Rücken und 100 m Schmetterling (1:52,91 min). Mit dieser Zeit holte er sich auch den Jahrgangspokal knapp gefolgt von seinem gleichaltrigen Klubkameraden Marcel Nagy, der dafür die 50- m- Freistil gewann und der genauso wie Poul ein Kandidat für die Junioren-Europameisterschaft ist. Auch in diese Kategorie läßt sich auch Marcus Herwig vom SCM (Jg 96) einstufen.
Er durchkämpfte in gleichmäßiger Arm- und Beinfolge die langen “Kanten” von 400 und 1500 m Freistil und gewann sie.” Unser Focus darf nicht nur auf unsere Jungen gerichtet sein”, erläuterte Thomas Ackenhausen. “Auch u.a.Julia Haas mit ihren tollen Zeiten über 100 und 200 m Brust gehört zu den Anwärtern demnächst auf ein internationales Junioren-Parkett (Jg 98).
Trainer Herbert Schirrmeister hob von den Jüngsten besonders Lukas Märtens (01) und Ole Mattes Düring (02) hervor. Beide erkämpften sich in ihrer Altersklasse den Pokal, Ole über 200 m Brust und Lukas über 200 m Rücken, der auch noch Gold über seine anderen beiden Paradedisziplinen – 50 und 100 m Rücken – holte. Herbert Schirrmeister war auch Gesamtleiter dieser riesigen Veranstaltung mit über 2000 Starts, hätte ebenfalls Gold verdient und hob besonders das Kampfgericht hervor: Das zog nämlich mit einem Weihnachtslied zum Start in die Halle.

Ulrich Behrens
Galerie Veranstaltungstabelle

Datum
Veranstaltungsort Magdeburg, Elbe-Schwimmhalle
Veranstalter SC Magdeburg
Ausrichter SC Magdeburg
Ausschreibung » Anzeigen «
Meldedatei (DSV) » Anzeigen «
Meldeergebnis » Anzeigen «
Protokoll » Anzeigen «
Ergebnisdatei (DSV) » Anzeigen «
Wettkampfergebnis des SCM » Anzeigen «

2 Kommentare »

  • Mag mal jemand die Namen des letzten Bildes auflisten. :-)

  • Franzi sagt:

    oben v.l.: Henning Deike, Finnia Wunram, Paul Nitschke, Franziska Hentke

    unten v.l.: Rob Muffels, Hendrik Rijkens, Marcus Herwig, Lena-Sophie Bermel, Johanna Friedrich, Annika Wunram, Juliana Dolle, Jana Barrasch, Paula Beyer

    =

    TG Berkhahn

Schreibe einen Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.