Home » Nachwuchs, WK Nachwuchs

Berliner Modell Klasse 3 Dessau

[4. Mai 2013, 21:32 | Kein Kommentar] by

“Leonie , Leonie…” so schalte es in das weite Rund in die Dessauer Schwimmhalle hinein. Der Chorus der 18 SCM-Schwimmer
der 3. Klasse und der mitgereisten Eltern feuerten ihre Klub-Kameraden Leonie Märtens in jeder Schwimmdisziplin kräftig an.
Bei diesem Sichtungswettkampf kämpften die besten Schwimmer dieser Altersklasse um Bestzeiten, Medaillen und Punkte -
auch in einem Athletik-Test -für die spätere Einschulung in das Sportgymnasium. Leonie “bedankte” sich mit 3 Siegen über
insgesamt 4 auszuschwimmenden Strecken: 25 m Freistil (16,4 sek.); 25 m Rücken (22,98 sek.); 25 m Schmetterling (19,9 sek.)
und belegte über 200 m Brust “nur” den 2. Platz. “Das hatte ich nicht erwartet”, erklärte sie überglücklich. Aber auch in dem noch
geforderten “Technik-Test”, der nur “Bein-Arbeit” über alle 25-Meter-Strecken erkämpfte sie sich in der Mehrkampfwertung vor ihrer
SCM-Klubkameradin Emmely Kopp eine Gold-Medaille. Emmely erreichte auch einen 2. Platz über 25 Schm. (19,6sek.) und
Platz 3 über 25 m Rücken. Bei den Jungen wurde Jörn Gertner 2-facher Silbermedaillen-Gewinner (25 Schm. und Mehrkampf-
Beine). Silbrig glänzte es auch auf der Brust von Johann Schneider nach dem 25 m Freistil.
“Natürlich können wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein, zumal uns auch die Landestrainerin Carmela Ertel Lob spendete;, denn
in der Vereinswertung schlugen wir als SCM unseren ärgsten Widersacher um Platz 1 SV Halle mit fast 100 Punkten Unterschied”,
erklärte Elke Vorhauer aus dem SCM-Trainer-Triumvirat um Ulrich Mehlberg und Klaus Beinhoff.

Ulrich Behrens

Mit 19 Sportlern reiste der SCM zum Test des Ausbildungsstandes der 3. Klassen in Dessau an.
Der Wettkampf war eingeteilt in 3 Abschnitte:
1. Schwimmwettkampf alle 25m Strecken als Einzelwertung
2. Schwimmwettkampf alle 25m Strecken Beinarbeit als Mehrkampfwertung
3. athletische Fähigkeiten

Nach den Schwimmwettkämpfen wurden die besten Mannschaften geehrt
–> die besten 2 Sportler pro Strecke wurden gewertet
–> 1. Platz = 20 Pkt.
–> 20. Platz = 1 Pkt.

Diese Vereinswertung gewann der SCM mit großem Vorsprung:
1. SCM 548 Pkt.
2. SV Halle 450 Pkt.
3. SV Eisleben 294 Pkt.

Die fleißigsten Medaillen und Punktesammler waren dabei:

25m Freistil
1. Leonie Märtens 16,34sec
5. Emmely Kopp 17,52sec
2. Johannes Schneider 16,19sec

25m Brust
2. Leonie Märtens 22,98sec
4. Noemi Loskant 23,10sec
5. Nik Tyron Dömeland 23,09sec

25 Rücken
1. Leonie Märtens 19,96sec
3. Emmely Kopp 19,99sec
3. Jörn Gertner 18,66sec
4. Johannes Schneider 19,71sec

25 Schmetterling
1. Leonie Märtens 18,78sec
2. Emmely Kopp 19,60sec
6. Noemi Loskant 21,12sec
2. Jörn Gertner 18,29sec
5. Johannes Schneider 20,19sec.

Mehrkampf Beine
1. Leonie Märtens
2. Emmely Kopp
2. Jörn Gertner
5. Johannes Schneider

Im Anschluss an die erfolgreichen Schwimmwettkämpfe wurden die athletischen Fähigkeiten der Drittklässler im 3. Abschnitt überprüft (für viele der Kinder ihr erster Athletik-Wettkampf).

Einige Eltern waren doch erstaunt, wie beweglich und stark ihre Schützlinge sind ;-)

Bewertet wurden:
Liegestütze, Schlussdreisprung, Klimmzüge, Bauchmuskeltest, Rückenmuskeltest, Bankspringen, Beweglichkeit der Füße, Schultern und des Rumpfes
Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt in den nächsten Tagen im LSVSA und wird den Stützpunkten dann zur Verfügung gestellt.

Insgesamt waren die mitgereisten Trainer Klaus Beinhoff, Ulrich Mehlberg und Elke Vorhauer mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Auch die Landestrainerin Carmela Ertel zog ein positives Fazit und freute sich über einige vielversprechende Talente.

Ein Dankeschön an den Ausrichter SSV Dessau 04 und die Landestrainerin für eine bestens organisierte Veranstaltung.

von Elke Vorhauer
Galerie