Home » DM, Leistungssport

Hentke und Friedrich feiern Goldmedaillen

[6. Mai 2013, 8:30 | Kein Kommentar] by

Zweimal Gold, einmal Silber sowie dreimal Bronze gewann der SCM bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin. Über 200 m Schmetterling holte Franziska Hentke den Titel und unterbot gleichzeitig die WM-Norm. Johanna Friedrich holte den Titel über 200 m Freistil.

Berlin l Franziska Hentke hat es geschafft. Der Schützling von SCM-Trainer Bernd Berkhahn schlug am Sonnabend bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften im Berliner Europa-Schwimmpark über ihre Lieblingsstrecke 200 m Schmetterling als Erste an. Es war das fünfte Meisterschaftsgold in Folge. Seit 2009, dem Jahr ihres Wechsels vom SV Halle zum SCM, ist sie auf dieser Strecke in Deutschland unbezwungen. Über 100 m Schmetterling wurde Hentke Vierte.

Zwar freut sich die 23-Jährige über den erneuten Titel. So richtig stolz ist die gebürtige Wolfenerin aber über die geschwommenen 2:08,87 Sekunden: “Ich bin absolut zufrieden. Ich hatte mir die WM-Norm vorgenommen. Zwar bin ich in den letzten drei Jahren immer 2:08 Minuten geschwommen. Zur WM-Norm (2:09,38 Min/d. Red.) hat es nun aber endlich gereicht”, sagte die alte und neue Meisterin nach der Siegerehrung.

Bereits am Freitagabend hatte es eine Silbermedaille durch Johanna Friedrich über 400 m Freistil gegeben. In einem packenden Rennen schlug die ebenfalls von Berkhahn trainierte 17-Jährige in 4:11,44 Minuten nur 1,5 Sekunden hinter der Frankfurterin Sarah Köhler an und sagte: “Meine Zeit ist vier Sekunden besser als vor einem Jahr. Schade, dass ich nur 90 Sekunden über der WM-Norm geblieben bin.” Gestern setzte Friedrich noch eins drauf. In 2:00,13 Minuten gewann sie den Titel über 200 m Freistil vor der Würzburgerin Loenie Antonia Beck.

Bronze für den SCM hatten die 4×200-m-Freistil-Staffel der Männer, Lena-Sophie Bermel über 1500 m Freistil der Frauen und Finnia Wunram über 400 m Lagen gewonnen.

Quelle : Volksstimme

Das Finale über 200m Schmetterling mit Franziska Hentke und Paula Beyer

Das Finale über 200m Freistil mit Johanna Friedrich

Das Finale über 200m Freistil mit Poul Zellmann