Home » DMSJ, Leistungssport

SCM-Mädchen gewinnen Mannschaftstitel

[17. November 2015, 10:14 | Kein Kommentar] by

Die Siegerinnen : v.l. Antonia-Michelle Heinrich, Leonie Märtens, Emely Kopp, Zoe Halser, Nele Rose, oben: Joker Liv Halser
Foto : Verein

Von Dagmar Hase

Am letzten Wochenende fand im Stadionbad Hannover das Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend (DMSJ) statt. Der SC Magdeburg konnte sich mit 2 Mannschaften dafür qualifizieren : der weiblichen Jugend-D (JG. 04/05) und der männlichen Jugend-B (00/01). Anders als bei den offenen Mannschaftsmeisterschaften, schwimmen die Jugendmannschaften jeweils 4x100m Staffeln in den einzelnen Schwimmarten, sowie einer Lagenstaffel, deren Zeiten am Ende addiert werden.

Nachdem die Mädels schon den regionalen Vorkampf in Eisleben für sich entscheiden konnten, ließen sie auch im direkten Duell mit den anderen qualifizierten Mannschaften nichts anbrennen und gewannen mit 12 Sekunden Vorsprung und neuem Deutschen Rekord der weiblichen Jugend-D den Mannschaftstitel. Sie gewannen mit starken Einzelleistungen 4 der 5 geschwommenen Staffeln und wurden somit verdienter Sieger.
Zur Siegerehrung ging es dann nicht in den SCM-Farben grün-rot, sondern im blau-weißen FCM-Fußballoutfit…

Die Beach-Boys : Ole Höllger, Marcel Kühn, Florian Kaufmann, Lukas Märtens, Niclas Weiss, Paul Gärtner

Die männliche Jugend-B ging als Medaillenkandidat nach dem Vorkampf ins Rennen. Leider bleiben die erhofften Steigerungen aus und sie belegten am Ende den 5. Platz. Etwas enttäuscht ging es dann im Beach-Boy-Look zur Siegerehrung.

Wir möchten uns herzlich bei den mitgereisten Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken. Ich denke, es war für alle ein besonderes Highlight und die Sportler können es nun in neue Motivation für die kommenden Wettkämpfe umsetzen.