Home » Leistungssport, Pokal der Gothaer Versicherungen, Volksstimme

Hentke schwimmt an die Spitze

[26. März 2017, 11:27 | Kein Kommentar] by

Franziska Hentke
Foto : Eroll Popova

Von Daniel Hübner

Magdeburg | Zufrieden war sie mit ihrem Finale nicht: Franziska Hentke hat am Sonnabend beim 27. Gothaer Pokalschwimmen zwar über 200 Meter Schmetterling gewonnen. In der Elbehalle schlug die 27-Jährige nach 2:09,61 Minuten an. Aber Hentke hatte sich bei ihrem ersten Wettkampf in diesem Jahr eine schnellere Zeit erhofft. Trost für sie: Im Vorlauf erzielte sie 2:09,05 Minuten und übernahm damit die Führung in der Pokalwertung. Entsprechend der 1000-Punkte-Tabelle des Weltverbandes FINA hat der SCM-”Schmetterling” damit 840 Zähler auf dem Konto, vier Pünktchen mehr als Sarah Köhler (SG Frankfurt).

Die 22-jährige Köhler legte zum Abschluss des zweiten Wettkampftages einen Veranstaltungsrekord vor: Über 400 Meter Freistil gewann die Olympiaachte von Rio über die doppelte Distanz in 4:10,95 Minuten. Zweite wurde Lokalmatadorin Johanna Friedrich in 4:14,24 Minuten.

Bei den Männern geht Florian Wellbrock (878 Punkte) als Führender in den abschließenden Sonntag. Mit seiner Zeit vom Freitag über die 1500 Meter Freistil (15:09,50) ist der 19-Jährige vom Spitzenrang kaum noch zu verdrängen. Zumindest konnten am Sonnabend auch die Potsdamer Yannick Lebherz und Christian Diener daran nichts ändern. Der 28-jährige Lebherz, Staffel-Europameister von 2014, gewann über 100 Meter Freistil in neuer persönlicher Bestzeit von 50,34 Sekunden und vor dem Magdeburger Marius Zobel (51,74). Der 23-jährige Diener, Olympiasiebter von Rio über die doppelte Distanz, setzte sich über 100 Meter Rücken in 55,81 Sekunden durch. Wellbrock selbst gewann das Finale über 400 Meter Freistil in 3:54,50 Minuten.

Quelle : volksstimme.de
Ergebnisse : LINK