Home » Landesmeisterschaften, Masters, WK Masterssport

Offene Drei-Länder-Masters-Meisterschaften 2017

[7. Mai 2017, 22:03 | Kein Kommentar] by

Zu den 3-Länder-Meisterschaften „Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen“ im Schwimmen machte sich am Samstag, den 06.Mai eine vergleichsweise und im Durchschnitt sehr junge Masters-Mannschaft des SCM auf den Weg ins sächsische Dresden. Die Mehrheit bildete dieses Mal eine starke AK 20.

Die Wettkämpfe wurden in der neu errichteten Schwimmhalle am Freiberger Platz ausgetragen. Diese bestach nicht nur durch ihre Großzügigkeit und schlichten Eleganz, sondern auch mit einer hochwertigen technischen Anlage und sehr guter Qualität der Wettkampfdurchführung.

Die 10 Sportler/innen des SC Magdeburg konnten insgesamt 38 mal das Siegerpodest besteigen und dabei 15 Titel, bzw. Goldmedaillen erringen. Erfolgreichster Titelsammler war an diesem Tag das Geburtstagskind Dirk-Thomas Kollatsch (AK 60). In 4 Einzelrennen holte er 4 mal Gold und sorgte somit für zusätzlichen Grund zum feiern!

Drei weitere Meistertitel steuerte Michelle Hein (AK 20) dazu, 2 Titel kamen von Walburga Warnke (AK 50) und je 1 mal Gold erkämpften sich Maxi Elsholz (AK 20) und Sebastian Bartz (AK 30). Weitere 4 Titel verteilten sich auf 5 Staffelwettbewerbe. Die Liste der Silber- und Bronzemedaillen ist noch um einiges länger, sodass Trainer Bernd Pozorski sehr stolz auf jeden einzelnen Erfolg sein konnte!

Neben zahlreicher Saisonerfolge wurden zudem noch 13 Persönliche Bestzeiten aufgestellt. Hierbei stach besonders Marie Neumann (AK 20) in allen 3 Rückendistanzen (50, 100 und 200m) hervor.

Das SCM-Team hatte nicht nur viel Erfolg und Spaß zusammen, sondern setzte auch im Hinblick auf die „Deutschen Masters Meisterschaften – Kurze Strecke“ vom 16. bis 18.Juni, welche als Heimspiel in Magdeburg stattfinden werden, viele Achtungszeichen.

Datum
Veranstaltungsort Dresden
Veranstalter Sächsischer Schwimm-Verband
Ausrichter USV TU Dresden
Wettkampfergebnis des SCM » Anzeigen «