Kein Bild

Platz fünf für Wunram

2. August 2015 Sebastian Bartz

Finnia Wunram vom SC Magdeburg hat die Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan (Russland) mit einem fünften Platz über die 25 Kilometer beendet. Damit hat sie ihr eigenes Vorhaben übertroffen: “Mein Ziel ist es durchzuhalten, denn das habe ich noch nie geschafft”, hatte die 19-Jährige im Vorfeld erklärt. Bei den Europameisterschaften 2014 in Berlin war sie nach 17 Kilometern ausgestiegen.

Kein Bild

Deutsches Freiwassertrio gewinnt WM-Gold

30. Juli 2015 Sebastian Bartz

Kasan (dpa) | Die deutsche Mannschaft hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan ihre erste Goldmedaille gewonnen. Das Freiwasser-Team verteidigte auch ohne den zurückgetretenen Rekordweltmeister Thomas Lurz seinen WM-Titel.
Isabelle Härle, Christian Reichert und Rob Muffels holten sich im Fünf-Kilometer-Zeitrennen den Sieg. “Wir haben schon mit einer Medaille spekuliert. Dass es Gold wird, ist ein Hammer-Ding. Sie haben das Ding optimal gerockt”, sagte Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz.

Kein Bild

Magdeburger sorgen für erfolgreichen WM-Auftakt

25. Juli 2015 Sebastian Bartz

Nach den letzten Trainingseinheiten hatte der Magdeburger Coach Bernd Berkhahn schon so ein gutes Gefühl. Er berichtete: “Rob sieht richtig gut aus.” Übersetzt sollte das heißen: Der 20-Jährige schwimmt in einer Top-Form. Und die Eindrücke sollten nicht täuschten: Der SCM-Athlet gewann am Sonnabend bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan (Russland) die Silbermedaille über die fünf Kilometer im Freiwasser.

Kein Bild

Wellbrock startet mit 17 Jahren bei der Elite-WM

10. Juli 2015 Sebastian Bartz

Eine Flasche Wasser haben sie auf diesen Erfolg noch nicht geköpft in der Wohngemeinschaft. Florian Wellbrock lebt ja in Magdeburg zusammen in einer reinen Schwimmer-WG mit Eric Reuß und Henrik Dahrendorff, allesamt Teamgefährten beim SCM. Nun, da der Jüngste mit 17 Jahren zur Weltmeisterschaft nach Kasan fährt, müsste doch die Party steigen. Aber Wellbrock winkt ab. Eine Party lässt sich noch besser nach der WM feiern.