Home » Archiv nach Namen

Artikel und Seiten mit dem Namen: Cecilie Katschke

21. Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2012
16. Juli 2012, 18:15 | 4 Comments
21. Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt 2012

Vom 14.-15. Juli finden in Magdeburg in der Elbe-Schwimmhalle die 21. Landesmeisterschaft Sachsen – Anhalt
mit offenen Jahrgangsmeisterschaften, Kindermeisterschaften und Bestenermittlung der 3. Klassen im Schwimmen statt.

20. Hallescher Salzpokal
9. Oktober 2011, 0:46 | No Comment

Die absolut jüngsten Schwimmer des SC Magdeburg und Hellas Magdeburg (Jahrgänge 1999 bis 2003) waren “das Salz in der Suppe” beim 20. Salzpokal-Jubiläum in Halle/Saale. Von 34 SCM-Aktiven und einer Sportlerin von Hellas, errang fast jeder durchschnittlich mindestens eine Goldmedaille.

Gehamstert: “Elbe-Piraten” auf Luthers Hochzeitsjubiläum
20. Juni 2011, 22:50 | No Comment
Gehamstert: “Elbe-Piraten” auf Luthers Hochzeitsjubiläum

Martin Luther hätte an diesen jungen SCM-Schwimmern seine helle Freude gehabt. In der Lutherstadt Wittenberg erwiesen sich die Nachwuchs-Sportklub-Athleten im Freibad bei der Jubiläumsveranstaltung zu Ehren” Luthers Hochzeit” aus den 2. bis 4. Klassen als wahre Medaillen- und Pokal-”Hamster”.

SCM-Schüler trumpfen in Halle auf
11. Dezember 2010, 18:00 | No Comment
SCM-Schüler trumpfen in Halle auf

Erfolgreich wie schon lange nicht mehr kehrten die Zweit- bis Sechstklässer des SC Magdeburg vom diesjährigen Weihnachtsschwimmen des SV Halle zurück. Weiterlesen »

Beyer und Friedrich mit Weltcup-Debut
31. Oktober 2010, 14:50 | No Comment

Die 15jährigen belegen in Berlin die Plätze zehn und elf

Platz zehn für Paula Beyer über 400 m Lagen sowie Platz elf für Johanna Friedrich über 400 m Freistil. Die beiden 15jährigen Sportschülerinnen vom SC Magdeburg erwischten beim Weltcup in Berlin einen guten Start im Konzert der internationalen Schwimmelite. Ebenfalls am Wochenende startete der Schwimmnachwuchs auf Wettkämpfen in Burg und Halle.
„Das war eine tolle Sache für unsere kleine aus nur fünf Schwimmerinnen und Schwimmern bestehende Mannschaft”, meinte SCM-Trainer Thomas Ackenhausen nach Abschluss des Weltcups am letzten Wochenende in Berlin, „Wann hat man schon die Gelegenheit, in einem solch hervorragend organisierten Wettkampf gegen die Elite aus Europa, den USA, Brasilien, China oder Südafrika zu schwimmen?”