19. Norddeutscher Jugendländerkampf 2013

Der Nachwuchs-Ländervergleich der 8 norddeutschen Bundesländer in Rostock mit solchen Schwimm-Hochburgen, wie u.a. Hamburg, Berlin, ging eindeutig an den Gesamtsieger Sachsen-Anhalt. In dieser “heimischen” Mannschaft glänzten besonders die älteren Nachwuchs-Schwimmer vom SC Magdeburg mit bravourösen Best- und Siegesleistungen sowie Platzierungen.
Sie errangen damit auch ein überragendes Punktekonto: 1. Sachsen-Anhalt 514 Pkt. und 2. Berlin 455 Pkt..

“Endlich” jubelte Valeriya Möhring (Jg. 99). Es gelang ihr in so einem gewichtigen Wettkampf sowohl die 100 m als auch die 200 m Brust zu gewinnen. Auch Emy Ch. Feldfoss, eine der Jüngsten im Team (Jg. 2001), hatte allen Grund über die Goldmedaillen über 200 m als auch 800 m Freistil zu jubeln. Ihrer Positiv-Gesamtbilanz fügte sie noch 2 Silberne jeweils über 100 m Freistil und 400 m Lagen hinzu. Erneut erwies sich Laura Kelsch (Jg. 99) als besonders sprintstark bei ihrem Sieg über 50 m Freistil (0:26,76).
Mit einer Bravour-Bestleistung konnte die um 1 Jahr jüngere Lilly Winkel jeweils Platz 6 über 200 m und 400 m Freistil erringen.

Bei den SCM-Jungen schlug Thore Bermel (Jg. 98) auf dem langen” Kanten” über 1500 m Freistil in 16:18,96 min eindeutig als Erster an. Ebenfalls siegte Marius Zobel (Jg. 99) über die 100 m Rücken-Strecke und avancierte in seinem Team als Punktehamster durch jeweils einen 3. Platz über 100 m und 200 m Schmett. hinter seinem Klubkameraden Paul Nitschke als dem Zweitplatzierten.

Neben den Silbermedaillen durch eindeutige Bestzeiten von Ludwig Teßmar (jeweils Silber über 200 m Brust und 200 m Lagen) gefiel auch Chris Kerber über beide Rückendistanzen – für ihn als Nebenstrecke – durch jeweils Platz 4. Eine Bronzemedaille ging auch an den Freistilsprinter Christoph Breme über 50 m Freistil (Jg. 99). “Die beiden Siege in den Mixstaffeln über 12 x 100 m Lagen und 12 x 100 m Freistil mit den Stärksten vom SCM sind ein beredtes Zeugnis für unseren eindeutigen Punktevorsprung”, urteilte Magdeburgs Coach Thomas Ackenhausen.

Behrens
Galerie

 

Veranstaltungstabelle [Veranstaltungstabelle]

1 Kommentar

  1. Schade das Herr Behrens immer noch nicht die Namen der Kinder richtig schreiben kann (Mario heißt seit 14 Jahren eigentlich Marius)

Kommentare sind geschlossen.