Die Nominierung für die JEM ist raus – 3 Magdeburger Sportler*innen am Start in Rom

Startblöcke Elbeschwimmhalle Magdeburg - Foto: Christian Gold

Magdeburg | Teilnahme an den Jugend-Europameisterschaften – Vorbehaltlich der offiziellen Mitteilung durch den DSV!

 

Vom SC Magdeburg konnten sich: Leonie Märtens, Marlene Blanke und Kiran Winkler für den Wettbewerb in Rom qualifizieren. Die italienische Hauptstadt wird vom 6. bis 11. Juli Gastgeber der Junioren-Europameisterschaft sein.

Bei den Damen hat sich Leonie Märtens in 4:14,13 Minuten für die 400m Freistil qualifiziert. Gefordert waren hier 4:17,00 Minuten. Ebenso hat sie sich für die 800m Freistil in 8:48,94 Minuten qualifiziert. Hier lag die Norm bei 8:51,15 Minuten. Für die 400m und 800m Freistil und ebenso für die 200m bedeutet das Platz 1 in Deutschland in der aktuellen Jahrgangsbestenliste des DSV. In der Staffel werden wir Leonie Märtens auf den Strecken 4 x 100m Freistil und 4 x 200m Freistil am Start sehen können.

Leonie Märtens – Foto: Christian Gold

 

Bei den Herren sicherte sich Kiran Winkler ebenfalls zwei Startplätze in der Einzeldisziplin. Er unterbot in 1:50,35 Minuten die Norm (1:50,80 min.) für die 200m Freistil und in 3:53,09 Minuten die Norm (3:53,45 min.) für die 400m Freistil. – Kiran Winkler hält seit dem Wochenende (10./11. April) über die 200m und 400m Freistil den jeweiligen Landesrekord in Sachsen-Anhalt. Für die 200m und 400m Freistil bedeutet das Platz 1 in Deutschland in der aktuellen Jahrgangsbestenliste des DSV. Kiran Winkler wird ebenfalls über die 4 x 200m Freistil in der Staffel an den Start gehen.

Kiran Winkler – Foto: Christian Gold

 

Zu dem Team in Rom gesellt sich nun auch Marlene Blanke. Sie startet gemeinsam mit Leonie Märtens über die 4 x 200m in der Freistil-Staffel.

Marlene Blanke – Foto: Christian Gold

 

Herzlichen Glückwunsch zur Qualifikation bzw. Nominierung!